AfD-Politiker abgewählt: Rechtsausschuss-Vorsitzender Brandner muss gehen

AfD-Politiker abgewählt: Rechtsausschuss-Vorsitzender Brandner muss gehen
+

Urteil am Landgericht

Haftstrafe wegen Angriff auf Joggerin

Fischbachau – Der 37-jährige Fischbachauer, der im Januar vergangenen Jahres eine Studentin (25) mit einer Bierflasche niedergeschlagen und zu vergewaltigen versucht hat, muss für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis.

Mit dem Urteil lag das Landgericht München II am Donnerstag sogar noch über der Forderung der Staatsanwaltschaft, die auf drei Jahre Haft plädiert hatte. Die Richter erkannten statt einer gefährlichen Körperverletzung einen „minderschweren Fall der Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall“.

Verteidiger Nico Werning kündigte am Abend an, in Revision zu gehen. In der Verhandlung hatte er auf Bewährung plädiert. Seine Hoffnung: dass sein Mandant in der nächsten Instanz nur wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt wird. Zu einer Vergewaltigung war es nicht gekommen, das Opfer hatte sich vorher losgerissen. Der 37-Jährige bleibt bis zur Entscheidung in Untersuchungshaft.

sh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freie Wähler im Landkreis Miesbach: Zwei Listen, zwei Landratskandidaten
Auch ein Gespräch mit FW-Parteichef Hubert Aiwanger half nicht: FW und FWG marschieren im Landkreis Miesbach getrennt. Heißt: Zwei Freie-Wähler-Listen - und wohl auch …
Freie Wähler im Landkreis Miesbach: Zwei Listen, zwei Landratskandidaten
Geschäftsleute wünschen sich mehr Dialog
Das Ergebnis, zu dem Stadt- und Verkehrsplaner im Rahmen der Evaluation zum neuen Marktplatz gekommen sind, bereitet den Geschäftsleuten Sorge. Sie befürchten …
Geschäftsleute wünschen sich mehr Dialog
Schutz vor „Spekulanten“: Fischbachau plant Satzung gegen Zweitwohnungen
Zweitwohnungsbesitzer genießen unter Einheimischen keinen guten Ruf. Im Fischbachauer Gemeinderat kam nun ein Antrag für eine neue Satzung auf den Tisch. Das Vorbild: …
Schutz vor „Spekulanten“: Fischbachau plant Satzung gegen Zweitwohnungen
Pfarrer Nagel kündigt Abschied an
Es war ein Paukenschlag am Sonntagvormittag im Gottesdienst von St. Nikolaus: Pfarrer Michael Nagel verlässt Niklasreuth zum Monatsende – im Unfrieden. Das teilte der …
Pfarrer Nagel kündigt Abschied an

Kommentare