Am Kirchplatz in Hausham

Asylbewerber auf Rad übersieht Auto - verletzt

Hausham - Ein Asylbewerber aus Nigeria war in Hausham mit dem Radl unterwegs. Am Kirchplatz übersah er einen Schlierseer in seinem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Dienstagabend gegen 18 Uhr bog ein 21-jähriger Asylbewerber aus Nigeria, der in Hausham wohnt, mit seinem Fahrrad am Kirchplatz in Hausham nach rechts ab und übersah dabei einen Pkw eines 50-jährigen Schlierseers. Der Nigerianer fuhr in langsamer Geschwindigkeit gegen die Fahrerseite des Mazdas und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus verbracht. Am Mazda entstand Sachschaden (Höhe ist noch nicht bekannt).

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Vandalen machen Friedhof unsicher
Ausgerissene Sträucher, geklaute Kerzen und Gestecke, abgeschnittene Pflanzen - die Freidhofsverwaltung wanrt: Auf dem Miesbacher Friedhof treiben sich unangenehme …
Unbekannte Vandalen machen Friedhof unsicher
Höhlen-Wochenende auf dem Wendelstein
Eine Entdeckungsreise in die Dunkelheit erwartet Bergfreunde am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juli, beim Höhlen-Erlebnis-Wochenende am Wendelstein.
Höhlen-Wochenende auf dem Wendelstein
Betriebsausflug: Fast alle Wertstoffhöfe geschlossen
Die VIVO macht am Freitag Betriebsausflug. Das heißt: Abfall wird nicht abgeholt und die Wertstoffhöfe haben geschlossen. Für Eilige haben einige Wertstoffhöfe trotzdem …
Betriebsausflug: Fast alle Wertstoffhöfe geschlossen
Wohnungen und Tiefgarage statt Parkdeck
Beim Ersatzbau des Landratsamts an der Münchner Straße in Miesbach denkt die Behörde offenbar um. Der Protest des Stadtrats wurde offenbar vernommen:
Wohnungen und Tiefgarage statt Parkdeck

Kommentare