Am Kirchplatz in Hausham

Asylbewerber auf Rad übersieht Auto - verletzt

Hausham - Ein Asylbewerber aus Nigeria war in Hausham mit dem Radl unterwegs. Am Kirchplatz übersah er einen Schlierseer in seinem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Polizei Miesbach berichtet: Am Dienstagabend gegen 18 Uhr bog ein 21-jähriger Asylbewerber aus Nigeria, der in Hausham wohnt, mit seinem Fahrrad am Kirchplatz in Hausham nach rechts ab und übersah dabei einen Pkw eines 50-jährigen Schlierseers. Der Nigerianer fuhr in langsamer Geschwindigkeit gegen die Fahrerseite des Mazdas und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus verbracht. Am Mazda entstand Sachschaden (Höhe ist noch nicht bekannt).

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis will Modellregion Naturtourismus werden
Der Landkreis bewirbt sich als Modellregion Naturtourismus. Es sei eine große Chance, hieß es am Mittwoch im Kreistag. Doch es gab auch kritische Stimmen.
Landkreis will Modellregion Naturtourismus werden
Pflichtaufgaben haben in Miesbach weiter Vorrang
Finanziell schaut es in Miesbach wieder besser aus. Mehr als die Erfüllung der Pflichtaufgaben kann sich die Stadt aber 2017 nicht leisten. Bei der Bürgerversammlung …
Pflichtaufgaben haben in Miesbach weiter Vorrang
Mit Turnschuhen auf die Auerspitz: Paar aus Sachsen in Bergnot
Ohne geeignete Ausrüstung auf den Berg: Ein Paar aus Sachsen hat sich vom guten Wetter im Tal täuschen lassen und ist bei einer Bergwanderung in große Not geraten. 16 …
Mit Turnschuhen auf die Auerspitz: Paar aus Sachsen in Bergnot
Unbekannter rammt goldenen Audi am Marktplatz
Einige hundert Euro Schaden beklagt ein 58-jähriger Schlierseer, der seinen goldfarbenen Audi am Dienstagmittag gegen 11 Uhr am Unteren Markt in Miesbach abgestellt …
Unbekannter rammt goldenen Audi am Marktplatz

Kommentare