Auf einer privaten Party in Geitau

Im Alkoholrausch: Haushamer packt Mädchen am Kragen

  • schließen

Bei einer Geburtstagsfeier in Geitau ist ein Haushamer (19) ausgeflippt: Er soll ein Mädchen am Kragen gepackt haben, damit sie die Party nicht verlässt. Nach eigener Aussage war er betrunken.

Hausham - Der gewaltsame Ausgang einer Geburtstagsparty in Geitau im vergangenen Jahr brachte einen heute 19-jährigen Haushamer vor das Miesbacher Jugendgericht. Bei der privaten Feier im Oktober soll er ein Mädel am Kragen gepackt und ein anderes umklammert haben, als diese mit dem Taxi nach Hause fahren wollten. Als ein anderer Geburtstagsgast dazwischen ging, soll der Haushamer ihm eine Faust verpasst haben. Die Anklage warf dem 19-Jährigen Körperverletzung vor. 

Schon zu Beginn der Verhandlung räumte der Angeklagte die Taten ein, auch wenn er sich nicht mehr wirklich daran erinnern konnte. „Blöderweise habe ich mehr getrunken, als ich vertrage“, sagte er mit gesenktem Blick. Sein Verhalten tat ihm sichtlich leid, er hatte nach eigenen Angaben mit den Betroffenen mehrmals Kontakt aufgenommen, um sich zu entschuldigen. Im Gericht wiederholte er seine Bitte um Verzeihung.

Auf Aussagen der Zeugen wurde verzichtet. Staatsanwaltschaft, Richter Jürgen Schmid und die Jugendgerichtshilfe waren sich einig, die Tat als jugendtypisch einzustufen. Der Haushamer muss nun 24 Sozialstunden leisten und an einem Alkoholberatungsgespräch bei der Caritas teilnehmen. Auf Partys gehe er sowieso nicht mehr oft, sagte der Angeklagte. Er habe jetzt schließlich eine feste Freundin.

nip

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt
Leicht verletzt mussten zwei Autofahrer und ein Beifahrer am Wochenende ins Krankenhaus gebracht werden. Ein VW und ein Mercedes waren auf der B472 zusammengekracht.
Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt
Landkreis-Tabelle: Hier steigen die Grundstückspreise besonders schnell
Die Grundstückspreise im Landkreis steigen weiter – immer höher und immer schneller. Die neuen Bodenrichtwerte sprechen eine deutliche Sprache. Die Bürgermeister sind …
Landkreis-Tabelle: Hier steigen die Grundstückspreise besonders schnell
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
2019 könnten nördlich von Hundham zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: zum einen die Entschärfung eines Unfallschwerpunkts, zum anderen die Fortsetzung des …
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 

Kommentare