+
Zeigt seine Heimatliebe schon in seinem ersten Lebensjahr: Florian Markhauser aus Schliersee nach seiner Taufe.

Florian aus Schliersee

Schliersee - Sein Geburtstag ist schon ein halbes Jahr her, aber seine Taufe war jetzt erst - in der Kirche St. Leonhard in Fischhausen-Neuhaus - wo schon die Eltern den heiligen Bund der Ehe eingegangen sind.

Das Foto zeigt Florian Albert Markhauser an eben jenem Ehrentag. Auf einer Wiese in seiner Heimatgemeinde Schliersee. Geburtstag hatte Florian bereits am 20. September. Mit einem Geburtsgewicht von 3790 Gramm und einer Größe von 55 Zentimeter kam er auf die Welt. Mama Yvonne und Papa Florian Markhauser freuen sich über ihren Nachwuchs, vor allem, nachdem er nun auch den Segen Gottes bekommen hat.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
Die Geschichte von Nicolas Kutter schien eine glückliche Wendung genommen zu haben: Nach jahrelangem Kampf gegen den Krebs galt der Schlierseer als geheilt. Jetzt hat …
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück

Kommentare