+
Zeigt seine Heimatliebe schon in seinem ersten Lebensjahr: Florian Markhauser aus Schliersee nach seiner Taufe.

Florian aus Schliersee

Schliersee - Sein Geburtstag ist schon ein halbes Jahr her, aber seine Taufe war jetzt erst - in der Kirche St. Leonhard in Fischhausen-Neuhaus - wo schon die Eltern den heiligen Bund der Ehe eingegangen sind.

Das Foto zeigt Florian Albert Markhauser an eben jenem Ehrentag. Auf einer Wiese in seiner Heimatgemeinde Schliersee. Geburtstag hatte Florian bereits am 20. September. Mit einem Geburtsgewicht von 3790 Gramm und einer Größe von 55 Zentimeter kam er auf die Welt. Mama Yvonne und Papa Florian Markhauser freuen sich über ihren Nachwuchs, vor allem, nachdem er nun auch den Segen Gottes bekommen hat.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fake-Anruf von Miesbacher Polizei: Betroffener berichtet
Die Polizei Miesbach rief am Sonntagabend einen Miesbacher an. Nur dass da gar kein echter Polizist dran war. Sondern ein Betrüger. Ein Betroffener berichtet.
Fake-Anruf von Miesbacher Polizei: Betroffener berichtet
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Der Haushamer Betonförderturm ist stummer Zeuge einer wirtschaftlich glorreichen Epoche. In das bedeutende Denkmal des Kohlebergbaus soll dereinst das Bergbaumuseum …
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter

Kommentare