+
Der kleine Kilian Romeo legte schon bei der Geburt Wert auf ein gutes Aussehen - wie seine Eltern Stefanie und Roman Laube aus Hausham berichten. Seien Haare sind von Anfang an ungewöhnlich lang.

Kilian aus Hausham

Hausham - Der kleine Kilian Romeo legte schon bei der Geburt Wert auf ein gutes Aussehen - wie seine Eltern Stefanie und Roman Laube aus Hausham berichten.

Als Kilian zur Welt kam, hatte er ungewöhnlich lange Haare. Bei der Geburt im Krankenhaus Agatharied wog er 2870 Gramm und war 51 Zentimeter groß. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon 2018 könnte ein erster Elektro-Zug an den Tegernsee rollen
Der Auftrag ist erteilt. Ein Zeitplan wird gerade erstellt. Wie uns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bestätigt, könnte 2018 der erste mit Brennstoffzellen betriebene …
Schon 2018 könnte ein erster Elektro-Zug an den Tegernsee rollen
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Er hatte eine acht Stunden lange Bergtour hinter sich - und wollte nur noch nachhause. Doch dafür brauchte der Münchner Thomas Siegler (37) am Sonntag starke Nerven. …
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Kabarettist Andreas Rebers auf Mission in Schliersee
Kabarettist Andreas Rebers begeistert das Publikum mit witzigen Wortspielen, politisch unkorrekten Zumutungen, nachdenklichem Humor und bissiger Kritik. „Was mir Angst …
Kabarettist Andreas Rebers auf Mission in Schliersee
Street Art-Projekt: Winzige Welten in ganz Miesbach
Seit sieben Jahren arbeitet Barbara Gerbl mit Kindern und Jugendlichen an Kunstprojekten. Das aktuelle bevölkert nun die Miesbacher Innenstadt.
Street Art-Projekt: Winzige Welten in ganz Miesbach

Kommentare