+
Für 30 Jahre Tätigkeit im Vorstand der Baugenossenschaft bedankte sich Geschäftsführender Vorstand Karlheinz Frank (l.) bei Manfred Hartl (2.v.l.). Ihm folgt Adi Eckmair (r.) nach. Erich Fuchs wurde als Aufsichtsrat bestätigt.

Baugenossenschaft Hausham

Wohnungsleerstand nicht erkennbar

Hausham – Die Baugenossenschaft Hausham hat im 66. Jahr ihres Bestehens keinen Grund zur Klage. Der Jahresabschluss weist eine Bilanzsumme von rund 2,96 Millionen Euro aus.

„Die Vermögensverhältnisse der Genossenschaft sind geordnet“, sagte Geschäftsführender Vorstand Karlheinz Frank in der Mitgliederversammlung. „Bestandsgefährdende Risiken gibt es nicht.“ Derzeit verwaltet die Wohnungsbaugenossenschaft im Landkreis Miesbach (WLM), wie sie offiziell heißt, 44 Anlagen in Hausham, Miesbach, Schliersee, Neuhaus, Fischbachau und Bayrischzell und bewirtschaftet aus dem eigenen Bestand 28 Wohnungen sowie eine gewerbliche Einheit. 2015 wurden in die Renovierung des eigenen Bestands knapp 62 000 Euro investiert. „Ein Leerstandsrisiko ist nicht erkennbar, sodass von einer positiven Entwicklung der Verwaltung der eigenen Wohnungen auszugehen ist“, berichtete Frank.

Die Genossenschaft hatte zum Ende des vergangenen Jahres 335 Mitglieder mit 403 Anteilen. Anfang April wurde sie nach dem Genossenschaftsgesetz geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Der Eigenkapitalanteil liegt bei 96 Prozent. Die Genossenschaft verfügt damit über eine sehr günstige, weit über dem Branchendurchschnitt liegende Eigenkapitalstruktur.

Manfred Hartl schied auf eigenen Wunsch nach über 30-jähriger Tätigkeit und insgesamt 54-jähriger Berufstätigkeit aus dem Vorstand aus. Er wurde in den Aufsichtsrat gewählt. Für ihn rückte Adi Eckmair in den Vorstand nach. Erich Fuchs wurde für weitere drei Jahre als Aufsichtsrat bestätigt. Die Wahl erfolgte satzungsgemäß.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne) ist ein Opfer von Sturmtief Friederike geworden. Eigentlich hatte er zur Eröffnung der Grünen Woche am Freitagvormittag um 10 Uhr in …
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Weil er es mit einem angeblich radikal-islamischen Angeklagten zu tun hatte, nahm Richter Klaus-Jürgen Schmid das Kreuz von der Wand im Gerichtssaal. Im Interview …
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2017. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben Kandidaten vorgeschlagen, aber es dürfen je auch …
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen

Kommentare