+
Stau am Engpass: Die Baustelle in Agatharied blockierte den Verkehr.  

Baustelle in Agatharied

Schweres Durchkommen an der B307

  • schließen

Agatharied – Die Behelfsampelanlage und Abbiegespur an der Kreuzung Fehnbachstraße/B 307 in Agatharied werden abgebaut. Am Mittwoch war die Fahrbahn auf eine Spur begrenzt, es kam zu erheblichen Stauungen.

Im Frühsommer war der Gehweg auf ein Privatgrundstück verlegt und die Straße so verbreitert worden, dass von Hausham kommend eine Linksabbiegespur in Richtung Tegernsee entsteht. So wollte man den Kollaps vermeiden, der durch den Umleitungsverkehr im Zusammenhang mit dem Neubau der Schlierachbrücke in Hausham entstand.

Die Brücke ist inzwischen fertig. Die Kreuzung wurde allerdings noch belassen. Die Gemeinde wollte testen, ob die Version Ampelkreuzung mit Abbiegespur das Nadelöhr an der Fehnbachstraße nicht auch langfristig entschärfen könnte. Von einer Entscheidung ist man aber noch weit entfernt. Deshalb zunächst der Rückbau.

Ursprünglich sollten die Arbeiten gestern Nachmittag abgeschlossen sein. Witterungsbedingt kommt es allerdings zu Verzögerungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jaro geht von Bord der Böhmischen Arche
Im April das Café Lebzelter, jetzt schon die Böhmische Arche: Innerhalb weniger Wochen verliert der Lebzelterberg in Miesbach zwei Lokale, die ihn über Jahrzehnte …
Jaro geht von Bord der Böhmischen Arche
Achtung Schlagloch: Das müssen Autofahrer wissen
Sie sind das Autofahrer-Ärgernis schlechthin: die Schlaglöcher. Wie sie entstehen und wie die Straßenmeister den Rüttelpisten zu Leibe rücken, erklären wir in unserem …
Achtung Schlagloch: Das müssen Autofahrer wissen
Kirchhof-Vortrag in Miesbach: Flüchtlingskrise kein Übergangsproblem
Die Europäische Union steckt in der Krise. Vier Gründe sind dafür nach Ansicht von Paul Kirchhof ausschlaggebend. Der ehemalige Verfassungsrichter schreibt die Union …
Kirchhof-Vortrag in Miesbach: Flüchtlingskrise kein Übergangsproblem
Wasserchlorung: Gemeinderäte wütend über Dürrs Antrag
Der „Dringlichkeitsantrag“ von Michael Dürr zur Schlierseer Wasserversorgung hat im Gemeinderat eine heftige Diskussion ausgelöst. Um die Sache ging‘s dabei allenfalls …
Wasserchlorung: Gemeinderäte wütend über Dürrs Antrag

Kommentare