+
Große Fläche: 31 000 Quadratmeter will die Gemeinde bebauen.

Gegen die Baupläne der Gemeinde

Abwinkl: Anwohner denken über Bürgerbegehren nach

  • schließen

Hausham - Bei der Sitzung waren sie zum Schweigen verdonnert, danach meldeten sich die Sprecher der noch losen Anwohner-Interessensgemeinschaft Abwinkl aber zu Wort. Ihr Fazit fällt geteilt aus.

Ein Baugebiet für Einheimische sei begrüßenswert, das Vorhaben der Lebenshilfe umso mehr. „Aber nicht an dieser Stelle“, sagte Christian Schmid. 

Rein verkehrstechnisch betrachtet sei das Haus Bambi „ein mittelständischer Betrieb“. Mit der Wohnbebauung kämen schnell ein paar Hundert Autos pro Tag zusammen. Zu viel für die zahlreichen Engstellen in den Straßen, ergänzte Wolfgang Greipl. Zudem sei die Schrankensituation nach wie vor ungeklärt, was lange Rückstaus in der Naturfreundestraße bedeuten könnte. 

Auch die Entwässerung bereitet den Anwohnern nach wie vor Sorgen. Schon jetzt seien ihre Keller bei Starkregen ruck zuck voll. Für Peter Weber ist zudem die Abwassersituation nicht gelöst. 

Das Gesprächsangebot des Bürgermeisters nehmen die Anwohner gerne an, auch wenn es in ihren Augen etwas spät kommt. So habe das Rathaus laut Greipl im September 2015 Offenheit signalisiert, dann aber nicht auf E-Mails geantwortet. „Das hat uns irritiert.“ Sollten sie auch künftig kein Gehör finden, schließen die Anwohner ein Bürgerbegehren nicht aus. An Unterstützung dürfte es laut Greipl nicht mangeln. „Vom Verkehr wären 1500 bis 2000 Leute betroffen.“

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt
Weil er bei der Polizeikontrolle zu nervös war, haben die Beamten den 18-Jährigen auf der B472 in Fahrtrichtung Miesbach kontrolliert. Der Fahrer übergab ihnen eine …
Nervosität verrät ihn: 18-Jähriger mit Joint am Steuer erwischt
Trotz Schnee und Kälte: Diese vier Profis haben angegrillt
Grillfreuden für Hartgesottene: Im dichten Schneetreiben haben vier Profi-Köche beim Miesbacher Lokal Pasta Vino Steaks, Gemüse und vieles mehr auf den Rost gelegt - für …
Trotz Schnee und Kälte: Diese vier Profis haben angegrillt

Kommentare