Vor einem Geschäft gestohlen

Blumentopf-Diebe treiben in Hausham ihr Unwesen

Im Wert von 150 Euro wurde am Wochenende ein großer Blumentopf vor einem Haushamer Geschäft gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Hausham - Ein bisher unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Samstag, 9., bis Sonntag, 10. Juni, einen Blumentopf vor einem Geschäft in der Miesbacher Straße in Hausham, berichtet die Polizei. 

Der Blumentopf ist aus Rattan, etwa einen Meter hoch, schwarz un wiegt rund 25 bis 30 Kilogramm. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war er mit Korkenzieherweiden und Rosen bepflanzt. Der Wert liegt bei etwa 150 Euro. 

Die Polizeiinspektion Miesbach bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08025/2990 zu melden. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ist die neue „Postfrau“ von Aurach
Für die Menschen in Aurach war das im Sommer keine gute Nachricht: Die Rothemunds gegen ihr Geschäft mit Poststelle auf. Jetzt hat die Nachfolgerin ihren Laden …
Das ist die neue „Postfrau“ von Aurach
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Ein Münchner ist Samstagfrüh mit seinem BMW in Schliersee verunglückt - dabei hätte er sich nicht mal ans Steuer des Wagens setzen dürfen.
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Ein bisschen wie die Wok-WM
Es war tatsächlich eine Mordsgaudi und ein spannender Wettbewerb. Zur 1. Luftmatratzen-Weltmeisterschaft in der Schlierseer Vitalwelt war zwar ein Drittel des …
Ein bisschen wie die Wok-WM
Genussschmelzer Essendorfer: So hat er es auf den Viktualienmarkt geschafft
Andreas Essendorfer hat es geschafft: Er hat den Traum aller Marktfahrer verwirklicht und einen eigenen Stand auf dem Viktualienmarkt bekommen. Wie schwer das war, …
Genussschmelzer Essendorfer: So hat er es auf den Viktualienmarkt geschafft

Kommentare