Unfallflucht in Hausham

BMW im Gegenverkehr touchiert und abgehauen

  • schließen

Die Polizei Miesbach sucht einen Autofahrer, der am Sonntagabend in Hausham nach einem Unfall Fahrerflucht begangen hat.

Der Unbekannte war gegen 20.45 Uhr auf der B307 in Hausham in Richtung Schliersee unterwegs. Bei einem Ausweichmanöver nach links berührte er das entgegenkommende Fahrzeug, einen grauen BMW. Dessen Fahrer, ein 69-Jähriger aus Weyarn, blieb nach dem Zusammenstoß ordnungsgemäß stehen, doch der Verursacher machte sich aus dem Staub, ohne seiner  Identifikationspflicht nachzukommen.

Am BMW wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 1000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Miesbacher Inspektion unter Telefon 08025 / 2990 zu melden.

ddy

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Während es in anderen Gemeinden Vorbehalte gibt, hat Fischbachau keine Bedenken, dem noch zu gründenden Landschaftspflegeverband beizutreten. 
Fischbachau: Ja ohne Diskussion
Qualität gegen kritische Beobachter
Das größte Bauprojekt der Gemeinde Schliersee seit vielen Jahren hat einen Meilenstein erreicht. Für den Anbau ans Heimatmuseum wurde jetzt Richtfest gefeiert.
Qualität gegen kritische Beobachter
Streit um Holzregale: Gemeinde macht Kompromissvorschlag
Die Fronten schienen verhärtet zwischen dem Kreisbaumeister und dem Leitzachtalverein. Nun scheint sich eine Lösung im Streit um die Regale im alten Schulhaus in Elbach …
Streit um Holzregale: Gemeinde macht Kompromissvorschlag

Kommentare