+
Die stolzen Preisträgerinnen: (vorne v.l.) Antonia Fürst, Julia Mayer und Monique Beschedsnick.

Staatspreis für Bestnoten

Die drei besten Krankenpflegerinnen lernten und arbeiten jetzt in Agatharied

Monique Beschedsnick, Antonia Fürst und Julia Mayer haben den Bayerischen Staatspreis bekommen, weil sie Bestnoten bei ihrem Abschluss erzielten. Wo? Natürlich in Agatharied.

Landkreis – Herausragende Ergebnisse haben drei Absolventinnen in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung der Berufsfachschule für Krankenpflege am Krankenhaus Agatharied erzielt. Die Pflegerinnen wurden dafür mit dem Bayerischen Staatspreis der Regierung von Oberbayern ausgezeichnet.

Für die Verleihung dieses Preises ist im Abschlusszeugnis ein Notendurchschnitt von 1,5 oder besser notwendig. Diese Voraussetzung haben Monique Beschedsnick (1,0), Antonia Fürst (1,14) und Julia Mayer (1,14) mit Bravour erfüllt.

In einer Feierstunde überreichten Landrat Wolfgang Rzehak, Michael Kelbel, Geschäftsführer des Krankenhauses, und das Team rund um Schulleiterin Carmen Zieher die Urkunden sowie ein Präsent des Hauses. Die Leitung des Hauses freut sich, dass die Preisträgerinnen dem Krankenhaus Agatharied auch nach Beendigung ihrer Ausbildung treu bleiben. Neben dem Erwerb einer hohen fachlichen Kompetenz hätten die drei ehemaligen Schülerinnen großes Engagement in der Praxis gezeigt – gewürzt mit der richtigen Portion Humor.

ls

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim dritten Besuch vor den Traualtar, jetzt Diamantene Hochzeit
Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte hält jetzt schon seit 60 Jahren. Ein Schlierseer Paar, dass sich per Brief verlobte und schon beim dritten Treffen heiratete, feiert …
Beim dritten Besuch vor den Traualtar, jetzt Diamantene Hochzeit
Unfallflucht auf Aldi Parkplatz
Unfallflucht in Miesbach! Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat etwas gesehen?
Unfallflucht auf Aldi Parkplatz
Bäcker-Innung: Beruf wird eine Renaissance erleben
Das Bäcker-Handwerk hat’s nicht leicht. Fehlender Nachwuchs und die Backshops der Supermärkte machen ihm zu schaffen. Dem wollen die Bäcker mit Qualität begegnen, wie …
Bäcker-Innung: Beruf wird eine Renaissance erleben
Landtag soll Sondergebiet Transport stoppen
Im Verfahren um die umstrittene Ausweisung eines Sondergebiets Transport an der B 472 nördlich von Buchbichl greift der Bund Naturschutz (BN) nun zu stärkeren Mitteln. …
Landtag soll Sondergebiet Transport stoppen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.