+
Fast auf den Tag genau vor vier Monaten haben die Arbeiten an der Schlierachbrücke in Hausham begonnen. Ab Freitag ist die Straße wieder frei.

Ende des Dauerstaus in Agatharied absehbar

Endlich: Schlierachbrücke in Hausham bald wieder offen

  • schließen

Hausham – Diese Nachricht wird viele Autofahrer freuen: Am Freitag, 21. Oktober, hat der Dauerstau in Agatharied ein Ende. Die Schlierachbrücke wird wieder für den Verkehr freigegeben.

Fast auf den Tag genau vier Monate nach dem Beginn der Bauarbeiten wird die neue Schlierachbrücke an der Tegernseer Straße in Hausham für den Verkehr freigegeben – und damit auch die oft überlastete Umleitung über Agatharied aufgehoben. „Absolut termingerecht“, sagt Haushams Geschäftsleiter Rudi Randler stolz.

Eine letzte Hürde gilt es noch zu überwinden: die Asphaltierung der Straße im Baustellenbereich. Davon sind vor allem die Anwohner der benachbarten Schlierach- und Erlmoosstraße betroffen. Sie können am heutigen Mittwoch zwischen 12 und 18 Uhr nicht in die Tegernseer Straße einfahren. Die Einmündung wird in diesem Zeitraum wegen der Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Die Gemeinde bittet die Anlieger deshalb, eine Umleitung in Kauf zu nehmen.

Wer in der Schlierachstraße wohnt oder dorthin muss, kann über die Naturfreundestraße ausweichen. Als Alternativroute in die Erlmoosstraße empfiehlt Randler die Bergmannstraße. Die dort geltende Einbahnregelung werde während der Sperrung ausgesetzt. Am Freitag heißt es dann: freie Fahrt für alle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Als ein Mädchen mit ihrem Auto im Schnee stecken geblieben war, halfen ein 20-Jähriger und zwei Freunde sofort. Nun liegt der junge Mann schwerverletzt im Krankenhaus.
Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Gerade zu Ferienbeginn sind die Autobahnen voll.  Und doch scheitert immer wieder das Bilden einer Rettungsgasse. Am Freitag gab’s nun einen Aktionstag am Irschenberg.
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Schwer gestürzt ist ein 74-jähriger Skifahrer aus dem Raum München am Freitagvormittag am Sudelfeld. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt
Nach sechs Jahren wird es wieder aufgeführt: das historische Hirtenspiel in Bayrischzell. Die Wurzeln stammen aus dem Jahr 1849 - und aus Tirol. Die Tradition wird …
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt

Kommentare