Sein Führerschein wurde sichergestellt

Er wollte Bier holen: Haushamer (25) mit 1,1 Promille erwischt

Da wollte sich wohl jemand Nachschub holen. Mit  einem Atemalkoholwert von 1,1 Promille fuhr ein Haushamer (25) zur Tankstelle, um Bier zu holen. Die Polizei stoppte ihn.

Hausham - Wie die Polizeiinspektion Miesbach berichtet, fiel der Haushamer in seinem Renault den Beamten am Donnerstag, 31. Mai, gegen 22.25 Uhr auf. Sie hielten das Fahrzeug an und führten beim Fahrer einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis: 1,1 Promille. Aus dem geplanten Bierkauf an der Tankstelle wurde für den 25-Jährigen dann nichts mehr. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher und leitete ein Strafverfahren ein.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radfahrer und Fußgänger stoßen in Schliersee zusammen - beide verletzt
Am Sonntagnachmittag stießen ein 80-jähriger Radfahrer und ein 55-jähriger Fußgänger in Schliersee zusammen. Beide verletzten sich, ins Krankenhaus musste jedoch nur der …
Radfahrer und Fußgänger stoßen in Schliersee zusammen - beide verletzt
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Die Ergebnisse in den Gemeinden des Landkreises Miesbach sind ausgezählt. Wie dieses ausgefallen sind, lesen Sie hier. Auch einige Reaktionen der Kommunalpolitiker sind …
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Schon vor Mittag: Waakirchner in Miesbach alkoholisiert am Steuer
Um kurz vor halb 12 war ein Waakirchner am Sonntag von der Polizei in Miesbach aufgehalten worden. Der Alkoholwert war so hoch, dass gegen ihn nun Anzeige erstattet wird.
Schon vor Mittag: Waakirchner in Miesbach alkoholisiert am Steuer
Almbauern fürchten um den Wolf und ihre Zukunft
Wird dem Wolf kein Einhalt geboten, könne er die Almwirtschaft schon bald unmöglich machen, fürchten die Almbauern. Beim Almbauerntag in Schliersee sorgten sie sich um …
Almbauern fürchten um den Wolf und ihre Zukunft

Kommentare