+
Der Rauchmelder verhinderte wohl schlimmeres. 

Feuerwehreinsatz am Brenten in Hausham 

Defektes Kabel setzt Dachstuhl in Brand

Das kleine Gerät hat wohl schlimmeres verhindert: Dank eines Rauchmelders ist ein Brand im Weiler Laim am Brenten bei Hausham am Freitagabend glimpflich ausgegangen. 

Hausham – Wie die Polizei erklärt, hatte in der Dachgeschosswohnung in einem alten Bauernhof kurz nach 19.30 Uhr der Brandmelder in der Küche Alarm geschlagen. 

Der Bewohner, ein 61-jähriger Mann, konnte dadurch schnell eingreifen und brachte den Brand nach Polizeiangaben mit einem Feuerlöscher selbst weitgehend in den Griff, bis die Feuerwehr kam. Die Einsatzkräfte untersuchten den Brandherd auf Glutnester, die sich im Dachgebälk und in der Dämmung ausbreiten und ein neues Aufflammen verursachen könnten.

Feuerwehreinsatz bei Brand in Hausham

Ursache des Brandes war ein technischer Defekt: In einem Kabel, das am Dachstuhl entlang führte, hatte es offenbar einen Kurzschluss gegeben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

ag 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frische Farbe für die Klostermauer
Zuletzt war sie hässlich, aktuell ist sie weiß, aber in den nächsten beiden Wochen wird sie bunt: Ein einem Schülerprojekt wird die Mauer am Schulberg in Miesbach …
Frische Farbe für die Klostermauer
Feuerwehr Wörnsmühl: Prunkstück gesegnet
„Wörnsmühl 43/1“ ist auf Empfang: Bei einer feierlichen Zeremonie hat die Wörnsmühler Feuerwehr ihr neues Löschgruppenfahrzeug in Betrieb genommen.
Feuerwehr Wörnsmühl: Prunkstück gesegnet
Legenden, Promis und leuchtende Kunst
Knallbunte Gemälde im Neo-Pop-Stil zeigt der Künstler Mauro Bergonzoli in einer Ausstellung im Neubau der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg, direkt neben der A8. Die …
Legenden, Promis und leuchtende Kunst
Die Lederhose waschen? Auf keinen Fall!
Wenn an diesem Samstag das Münchner Oktoberfest beginnt, haben Dirndl und Lederhosen ihre Hochsaison. Tracht – egal ob echte oder Billigware aus dem Supermarkt – gehört …
Die Lederhose waschen? Auf keinen Fall!

Kommentare