+++ Eilmeldung +++

Wahl zum CDU-Parteivorsitz: Parteitag vom Tisch - Merz drohte zuvor wegen Laschet-Forderung

Wahl zum CDU-Parteivorsitz: Parteitag vom Tisch - Merz drohte zuvor wegen Laschet-Forderung
Der feierliche Moment: Im Liebfrauendom in München hat Erzbischof Kardinal Reinhard Marx den Haushamer Andreas Meier zum Ständigen Diakon geweiht.  Foto: Robert kiderle
+
Der feierliche Moment: Im Liebfrauendom in München hat Erzbischof Kardinal Reinhard Marx den Haushamer Andreas Meier zum Ständigen Diakon geweiht.

Im Liebfrauendom

Andreas Meier aus Hausham zum Diakon geweiht

Hausham hat einen neuen Geistlichen: Andreas Meier ist jetzt Ständiger Diakon. Eingesetzt wird er in Irschenberg.

München – Als einen von neun Männern hat der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, am Samstag den Haushamer Andreas Meier zum Diakon geweiht. In einer feierlichen Zeremonie im Münchner Liebfrauendom wurde der 35-Jährige in sein neues geistliches Amt gehoben. Meier lebt mit seiner Frau und einem Kind in Hausham. Die dortigen Gläubigen haben den neuen Ständigen Diakon aus ihrer Mitte am Sonntag erstmals in neuer Funktion erleben dürfen. In St. Anton assistierte er bei einer Messe und predigt

Andreas Meier ist Lehrer im Kirchendienst und wird als nebenberuflicher Diakon im Pfarrverband Irschenberg eingesetzt. Die dortige Stelle ist seit 2018 vakant, nachdem Horst Blüm ins Ordinariat nach München wechselte.

Pfarrverbandsleiter Tadeusz Kmiec-Forstner nennt Meier einen „Glücksfall“, wie er gegenüber unserer Zeitung sagte. Als Diakon werde er sich mit Schwerpunkt um Kindergarten und Kinderdorf kümmern sowie Sakramente spenden – also bei Trauungen, Taufen und auch Beerdigungen wirken. „Als Religionslehrer an einem kirchlichen Gymnasium bringt er ja viel mit“, sagt der Pfarrer. Sein Dienstantritt erfolgt am 1. Oktober.

Diakon ist das griechische Wort für Diener. Diakone widmen sich insbesondere dem Dienst am Menschen. Im Erzbistum sind mit den neun jetzt Geweihten insgesamt 293 Ständige Diakone tätig. 127 von ihnen sind hauptberuflich, 53 nebenberuflich aktiv. 113 sind im Ruhestand.

Auch interessant

Kommentare