+
Weil ein Haushamer beim Crash mit seinem Leichtkraftrad auch noch den Helm verlor, gib es für ihn richtig böse aus.

Helm war nicht geschlossen

Schwer verletzt: Mit Leichtkraftrad Auto-Kolonne überholt, doch einer biegt ab

Mit einem Leichtkraftrad wollte ein 40-jähriger Haushamer eine Autokolonne überholen. Dabei übersah er einen Abbieger. Es folgte ein Horror-Crash.

Hausham – Eine ganze Kolonne an Autos wollte ein 40-jähriger Haushamer mit Leichtkraftrad am Montagvormittag auf der Staatsstraße 2076 zwischen Hausham und Ostin überholen. Dabei übersah er den VW eines Haushamers (52), der sich bereits zum Abbiegen Richtung Eckart eingeordnet hatte. Es kam zum Zusammenstoß – mit schlimmen Folgen für den Zweiradfahrer.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, war der 40-Jährige gegen 11 Uhr von Hausham kommend in Richtung Gmund unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung der Fehnbachstraße wurden die vor ihm fahrenden Autos langsamer. Dennoch setzte der Haushamer mit seinem Leichtkraftrad zum Überholen an. Er scherte aus und zog an den ersten Fahrzeugen vorbei. An der Spitze der Schlange nahm das Manöver allerdings ein schmerzvolles Ende. Der 40-Jährige streifte den abbiegenden VW, stürzte und schleuderte gegen ein Straßenschild. Obendrein verlor er dabei seinen Helm, den er nicht ordnungsgemäß geschlossen hatte.

Mit schweren Verletzungen brachten die Rettungskräfte den Mann ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt circa 1.500 Euro.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schliersee sagt Nein zum Pilotförderprojekt
Das hätte gut gepasst, findet Gerhard Waas: Schliersee als Teil eines Biodiversität-Netzwerks. Doch der Gemeinderat sagt Nein. Waas konnte nix machen, er war gar nicht …
Schliersee sagt Nein zum Pilotförderprojekt
Stadt muss Klostermauer bauen
Jahrelang hat die Stadt Miesbach die Forderung des Denkmalschutzes ignoriert, das wegen Baufälligkeit abgerissene Mauerstück am stadteigenen Teil des Klosters zu …
Stadt muss Klostermauer bauen
Radfahrerin (71) schwer verletzt 
Eine 71-jährige Frau ist am Dienstag bei einem Unfall in Schliersee schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Radfahrerin beim Abbiegen übersehen.
Radfahrerin (71) schwer verletzt 
 War das ein illegales Autorennen?
Ein 19-jähriger Haushamer ist am Sonntag heftig gegen einen Begrenzungsstein einer Verkehrsinsel gekracht. Bewahrheitet sich der Verdacht der Polizei, bekommt der Mann …
 War das ein illegales Autorennen?

Kommentare