Durchbruch im Fall Maddie McCann? 43-jähriger Deutscher festgenommen

Durchbruch im Fall Maddie McCann? 43-jähriger Deutscher festgenommen
Nimmt wieder im Bürgermeisterzimmer Platz: Jens Zangenfeind (FWG).

Die Wahl: „Jens Zangenfeind oder nein“

Hausham: Jens Zangenfeind als Alleinkandidat mit 93,19% wiedergewählt

Dass Jens Zangenfeind (FWG) in Hausham keinen Gegenkandidaten bekommen hat, ist schon bemerkenswert. 93 Prozent der Wähler haben ihn gewählt. Er sagt: „Ich bin sehr erfreut.“

Hausham – Dass Jens Zangenfeind (FWG) in Hausham keinen Gegenkandidaten bekommen hat, ist schon bemerkenswert. In der drittgrößten Kommune des Landkreises tritt die CSU erst gar nicht mit einem eigenen Kandidaten an. Auch die SPD hat in ihrer einstmaligen Hochburg im Landkreis schlechthin abgewunken. Schon das hat der Amtsinhaber als Vertrauensbeweis verstanden. Vor die Wahl „Jens Zangenfeind oder nein“ gestellt, haben sich 93,19 Prozent der Haushamer Wähler gestern für den Amtsinhaber entschieden. „Ich bin sehr erfreut“, sagt dieser.

Hausham: Jens Zangenfeind als Alleinkandidat mit 93,19% wiedergewählt

Nun ist nicht so, dass Zangenfeind keinerlei Gegenwind verspüren würde. Immerhin sieht er sich einem Bürgerentscheid über die Bebauung in Abwinkl gegenüber – beziehungsweise der gesamte Gemeinderat, der in dieser Frage geschlossen aufgetreten ist. Die Haushamer werden am 17. Mai also abermals an die Urnen gerufen. Auf die Frage, ob eine Zustimmung von weit über 90 Prozent ein Fingerzeig für den Bürgerentscheid ist, schüttelt Zangenfeind den Kopf: „Nein. Das eine ist eine Bürgermeisterwahl, das andere ein einzelnes Projekt. Das unterscheiden die Leute.“

Gestern saß Zangenfeind mit rund 30 Getreuen in den Zierer Stuben zusammen. Heute geht die Arbeit wieder los. Mindestens sechs Jahre wird der 48-Jährige die Geschicke im neuen Rathaus – der Umzug erfolgte vergangenes Jahr – leiten. 2997 Frauen und Männer haben ihm ihre Stimme gegeben. Die Wahlbeteiligung war derweil recht mau. Sie lag bei lediglich 53,54 Prozent. 

von Daniel Krehl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsempfang: SMG sagt Veranstaltung wegen Corona für 2020 ab
Nächstes prominentes Opfer der Veranstaltungsabsagen wegen des Coronavirus: Die Standortmarketing-Gesellschaft hat den Wirtschaftsempfang auf 2021 verschoben.
Wirtschaftsempfang: SMG sagt Veranstaltung wegen Corona für 2020 ab
Markus Wasmeier bangt um sein Traumprojekt am Schliersee: „Wenn das so weiter geht, muss ich...“
Das Freilichtmuseum von Markus Wasmeier am Schliersee ist eine Top-Attraktion. Doch der Ex-Skistar hat Angst um sein Traumprojekt. 
Markus Wasmeier bangt um sein Traumprojekt am Schliersee: „Wenn das so weiter geht, muss ich...“
Corona: Freibäder begrenzen Besucherzahlen stark – Einige öffnen später
Die Freibäder tun alles, um die von der Staatsregierung festgelegten Corona-Schutzmaßnahmen bis zur erlaubten Eröffnung am Montag umzusetzen. Einige lassen sich mehr …
Corona: Freibäder begrenzen Besucherzahlen stark – Einige öffnen später
Martin Beilhack verliert im Reichsbürger-Streit
Martin Beilhack, Hauptmann der Waakirchner Gebirgsschützen und Kreisrat der Bayernpartei, kämpft gegen den Verdacht, Reichsbürger zu sein. Vor Gericht ist er unterlegen. …
Martin Beilhack verliert im Reichsbürger-Streit

Kommentare