+
Bei dem Unfall wurden eine Schlierseerin (73) sowie ein Haushamer (32) leicht verletzt.

10.000 Euro Schaden

Hausham: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Hausham - Hoher Sachschaden und zwei Leichtverletzte: So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen in Hausham ereignet hat.

Die Polizei meldet: 

Ein Verkehrsunfall in Hausham forderte am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr zwei leicht verletzte Personen. 

Eine 73-jährige Schlierseerin wollte mit ihrem VW Caddy von der Fehnbachstraße nach links auf die St 2076 in Richtung Hausham einbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten 32 Jahre alten Haushamer, der mit seinem Ford Fiesta in Richtung Gmund unterwegs war. Der Haushamer konnte nicht mehr bremsen und sein Fiesta prallte gegen die Fahrerseite des VW Caddy. 

Beide Fahrzeuglenker wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Die Pkw waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt, der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die durch auslaufende Betriebsstoffe verunreinigte Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei Hausham gesäubert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Miesbach erteilt Ökostrom erneute Absage
Lieber die eigene Energie-Effizienz fördern als Konzerne beim Bau neuer Kraftwerke unterstützen: Für diesen Weg hat sich der Stadtrat entschieden. Bei der Ausschreibung …
Miesbach erteilt Ökostrom erneute Absage
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?
Der Freistaat treibt die Elektrifizierung von Bahnstrecken voran – und das Schienennetz im Oberland ist vorne mit dabei. Zudem soll hier eine neue Antriebstechnik …
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?
Es dauert länger und wird wohl teurer
Der Nachholbedarf bei Kinderbetreuungsplätzen in Schliersee ist groß. In Schliersee selbst, aber auch in Neuhaus geht es mit dem Ausbau schleppender voran als gewünscht.
Es dauert länger und wird wohl teurer
187 Einsätze: Feuerwehr Irschenberg 2017 stark gefordert
Die Feuerwehr Irschenberg blickt erneut auf ein einsatzreiches Jahr zurück. Nicht nur die Unfälle auf der Autobahn waren dafür verantwortlich. 
187 Einsätze: Feuerwehr Irschenberg 2017 stark gefordert

Kommentare