Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
1 von 5
Der Mittenwalder Rentner Lorenz Hornsteiner (63) sieht keinen Sinn hinter der Anzeige. Stehen müsse man sowieso.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
2 von 5
Jörg Wigger würde eine Zeitangabe begrüßen. Der 52-Jährige aus Kitzbühel könnte die Zeit dann zum telefonieren nutzen.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
3 von 5
Martina Berwanger (33) kann sich die Tafel gut vorstellen. Die Schlierseerin fährt aber den Weg selbst eher selten.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
4 von 5
Der 72-Jährige Werner Saurer könnte dann vielleicht noch umkehren. Außer wenn es nur fünf Minuten sind, dann würde er einfach warten.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
5 von 5
Schlange an der Schranke: Ist der Übergang erst einmal gesperrt, heißt es warten. Zukünftig sollen die Autofahrer erfahren, wie lange sie noch dort stehen. Im Netz verurteilen viele diese Idee.

Countdwonzähler: Das sagen die Autofahrer

Umfrage an Haushamer Schranke: Warten Sie jetzt entspannter?

  • schließen

Hausham - Die Dauer-Schranke am Bahnübergang in Hausham ist ein bekanntes Ärgernis. Der Bürgermeister ließ neulich einen Countdown-Zähler aufhängen. Wir haben die Autofahrer gefragt, was es bringt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Unfall am Bahnübergang: Postbus stößt mit voll besetzter BOB zusammen
Spektakulärer Crash in Schliersee: Am frühen Donnerstagabend prallten ein Bus der Deutschen Post sowie ein Zug der Bayrischen Oberlandbahn an einem Bahnübergang zusammen.
Unfall am Bahnübergang: Postbus stößt mit voll besetzter BOB zusammen
Miesbach
Oh wie schön! Eure Kalender-Beispiele zum Start in den Advent
Für die einen der Horror, für die anderen eine Leidenschaft: Der alljährliche Adventskalender. Zum Start in die stade Zeit stellen wir ein paar vor - als Denkanstoß und …
Oh wie schön! Eure Kalender-Beispiele zum Start in den Advent
Miesbach
Adventsstimmung total: Die schönsten Märkte des Wochenendes
Wer am zweiten Adventswochenende alle Christkindlmärkte im Schlierach-/Leitzachtal abklappern wollte, hatte gut zu tun. Einen Überblick vermittelt unsere Fotostrecke.
Adventsstimmung total: Die schönsten Märkte des Wochenendes
Skigebiete um Tegernsee und Schliersee: Was sie können, welche offen haben
Bald staubt der Schnee wieder bis runter zu Schliersee und Tegernsee. Und ja, auch Skifahren kann man dort ziemlich gut. Sogar auf Pisten, die kaum einer kennt. Eine …
Skigebiete um Tegernsee und Schliersee: Was sie können, welche offen haben

Kommentare