+
Regieren das junge Haushamer Faschingsvolk: Leonie Müller (vorne l.) und David Schabert (vorne r.)

Inthronisation bei der Crachia Hausham

Leonie I. und David I. regieren das junge Faschingsvolk

Bis zum Rosenmontag warten rund 30 Auftritte auf Leonie Müller und David Schabert. Die beiden regieren kommende Saison als Leonie I. und David I. das junge Haushamer Faschingsvolk.

Leonie Müller (10, vorne l.) ist leidenschaftliche Tennisspielerin und wollte kommenden Winter eigentlich den Schläger schwingen. Doch das Training ist auf Eis gelegt: Adel verpflichtet schließlich. Bis zum Rosenmontag warten rund 30 Auftritte auf sie und David Schabert (12, vorne r.). Die beiden regieren kommende Saison als Leonie I. und David I. das junge Haushamer Faschingsvolk. 

Inthronisiert wurden sie bei der ersten Elferratssitzung im Alpengasthof Glück Auf und ließen sich bejubeln. Ein großer Moment für die beiden, den sie ganz locker meisterten. Lockerer als die Mamas, stellen Tanja Müller und Doris Schabert lachend fest. Seit drei Jahren tanzen Leonie und David Rock ‘n Roll. 

Ein ideales Prinzenpaar, fanden die Trainerinnen der Gardemäuse. David fühlt sich „schon geehrt“. Er geht in die sechste Klasse des Miesbacher Gymnasiums. Und weil er ein guter Schüler ist, stimmte Mama Doris der zeitraubenden Tätigkeit als Prinz zu. Dass ihr Kleid pink wird, stand für Realschülerin Leonie umgehend fest. Das Vorbild: eine Barbiepuppe. Gabriele Wettig schneiderte den Mädchentraum, „nur viel schöner“, findet Leonies Mama.

 Mit der Crachia verband Davids Familie bislang wenig, während sich Leonie Adelung sich seit ihrer Geburt abzeichnete. Schließlich leitet Papa Matthias die Elferratssitzungen, und Mama Tanja war 1990 selbst Prinzessin. So ist Leonie Mitglied der Crachia seit sie sechs Stunden (!) alt ist. Und mit drei tanzte sie schon bei den Minimäusen. 

Von Johanna Wieshammer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019
2019 hilft „Leser helfen Lesern“ vier Organisationen: Dem BRK-Kreisverband, den Sternenkindern Miesbach-Otterfing, der Tagespflege Gmund und den Ersthelfern Bayrischzell.
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019
Kindesentführung: Fahnder schnappen kriminelle Mutter am Irschenberg
Sie hatte ihre Kinder entgegen einer gerichtlichen Anordnung mitgenommen. Der Fall von Kindesentziehung endete nun am Irschenberg. Hinter Gitter landete aber jemand …
Kindesentführung: Fahnder schnappen kriminelle Mutter am Irschenberg
Unfallflucht am Christkindlmarkt Hausham
500 Euro Schaden beklagt eine 39-jährige Schlierseerin, die am Sonntag ihren Wagen unweit des Christkindlmarktes in Hausham abgestellt hatte. Die Polizei sucht Zeugen.
Unfallflucht am Christkindlmarkt Hausham
Rettungswache Aurach: Schlüsselfertig bis Oktober 2020
Ein schlüsselfertiges Haus bis Ende Oktober 2020: Dieses sportliche Ziel verfolgt die Gemeinde Fischbachau in Bezug auf den Neubau der Rettungswache in Aurach.
Rettungswache Aurach: Schlüsselfertig bis Oktober 2020

Kommentare