Chaos-Fahrt in Hausham

Mann bricht in Werkstatt ein, klaut Auto - und dann wird‘s richtig schlimm

Die Polizei staunte nicht schlecht, als sie von Anwohnern gerufen die Spur der Verwüstung an der Alten Tegernseer Straße vorfanden. Der Grund für den Fahrstil des Autodiebes war schnell gefunden.

Hausham - Die Polizei Miesbach berichtet: Am Montagabend drang ein 22-jähriger Haushamer pakistanischer Herkunft in eine Autowerkstatt in der Alten Tegernseer Straße in Hausham ein. Dort stahl er den Schlüssel für einen Pkw Alfa Romeo 147 und fuhr damit los. Weit kam er aber nicht - er touchierte drei geparkte Pkws, die teilweise erheblich beschädigt wurden. 

Ein Anwohner wurde auf den Krach aufmerksam und rief die Polizei. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, stellten sie eine erhebliche Alkoholisierung bei dem Fahrzeugführer fest. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Den Haushamer erwartet nun neben dem Verfahren wegen eines besonders schweren Falls des Pkw-Diebstahls auch ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So oft kracht‘s im Landkreis Miesbach
Tag für Tag ist von Unfällen auf den Straßen im Landkreis zu lesen. Nur: Wie häufig kracht‘s tatsächlich? Die Antwort gibt es hier.
So oft kracht‘s im Landkreis Miesbach
Empfang für Deutsche Meisterin: Sabrina Zeug von Gemeinde geehrt
Für ihre herausragende Saison wurde Leichtathletin Sabrina Zeug nun von Bürgermeister Jens Zangenfeind ins Rathaus eingeladen. Neben Glückwünschen gab es auch Geschenke.
Empfang für Deutsche Meisterin: Sabrina Zeug von Gemeinde geehrt
Volkshochschulen im Landkreis: Lenkungskreis bereitet Zusammenschluss vor
Die Volkshochschulen im Landkreis bereiten sich auf eine neue Organisationsstruktur vor. Bis Mitte 2019 soll der Plan vorliegen. Bereits jetzt gibt es eine neue …
Volkshochschulen im Landkreis: Lenkungskreis bereitet Zusammenschluss vor
Auto vor Bäckerei geparkt: Langfinger machen sich über Nacht daran zu schaffen
Da staunte die Halterin wohl nicht schlecht: Als sie am Morgen zu ihrem Auto kam, musste sie feststellen, dass gleich beide Kennzeichen gestohlen wurden.
Auto vor Bäckerei geparkt: Langfinger machen sich über Nacht daran zu schaffen

Kommentare