+
Mehrere Katzen werden in Hausham vermisst.

Polizeiinspektion bittet um Hinweise

Mehrere Katzen in Hausham spurlos verschwunden

  • schließen

Mehrfach wurden in Hausham zuletzt Katzen als vermisst gemeldet. Die Polizei bittet um Hinweise, ob es sich bei der Häufung um einen Zufall handelt - oder ob mehr dahinter steckt.

Hausham - Am Freitagmorgen meldete sich eine 37-jährige Haushamerin bei der Miesbacher Polizeiinspektion. Sie gab zu Protokoll, dass sie ihren grau getigerten Kater seit drei Tagen vermisst.

Außerdem teilte die Frau den Polizisten mit, dass sie mit Nachbarn über dieses Thema gesprochen habe. Dabei habe sie erfahren, dass in der Gemeinde zuletzt häufiger Katzen verschwunden sind.

„Wir reden über drei bis vier Fälle“, erläutert Polizei-Hauptkommissarin Waltraud Lipinski auf Nachfrage unserer Zeitung. „Das ist noch keine auffällige Häufung. Wir wollen nur wissen, wie wir den Fall einordnen müssen.“

Sollte es noch weitere Menschen geben, die sich ebenfalls über verschwundene Katzen Sorgen machen, sollen sich diese unter der Telefonnummer 08025/2990 melden.

Schonden vergangenen Tagen hatte der Fall einer verschwundenen Katze in Schliersee für Aufsehen gesorgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Der Hundhamer Kiesweg „Kramersteig“ soll erschlossen werden. Das müssten eigentlich die Anwohner aus eigener Tasche zahlen. Die Gemeinde übernimmt aber trotzdem den …
Kramersteig: Anwohner müssen durch Trick weniger zahlen
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Fischbachau will mit Furcht schaffen, was mit freundlichen Bitten nicht geklappt hat: Der Fuchsbandwurm soll Hundehalter zum Gehorsam zwingen. Und es ist noch mehr …
Hundekot: Gemeinde will Hundehalter mit Fuchsbandwurm schrecken
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Eine seltene Feier: Lena und Marinus Köck aus Fischbachau sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern Eiserne Hochzeit. Sie lernten sich beim Trachten-Gaufest in …
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt

Kommentare