Eingeladen in Agatharied 

Nach Diebstahl: Mountainbike wieder mit Besitzer vereint

Zwei Polen (beide 19) sind nach eine Diebestour durch den Landkreis von der Polizei erwischt worden. Die suchte den Besitzer - und wurde über unsere Zeitung fündig.

Update, Dienstag, 11.43 Uhr

Die Polizei Miesbach berichtet: Auf Grund der Presseveröffentlichung (online) meldete sich ein 52-jähriger aus Agatharied. Seine Tochter hatte das Mountain-Bike am Pendlerparkplatz am Bahnhof Agatharied abgestellt und abgesperrt. Dem Vater wurde das Mountain-Bike übergeben.

Ursprünglicher Artikel, Montag, 14 Uhr

Hausham - Die Polizei Miesbach berichtet: Über den Diebstahl und die Umstände wurde bereits die Presse am 25.06.17 informiert. Die Ermittlungen ergaben bislang, dass sich im bosnischen Kleintransporter gestohlenes Werkzeug und ein weiteres gestohlenes Fahrrad befunden hat. Das gestohlene Werkzeug konnte einer Firma aus München zugeordnet werden. Das Werkzeug wurde in der Nacht zum 24.06.17 aus einem Firmen-Lkw gestohlen. 

Der Geschädigte holte sein Werkzeug bei der Polizeiinspektion Miesbach ab. Ebenso von der Geschädigten abgeholt wurde das Kettler E-Bike, das in der gleichen Nacht in München gestohlen wurde. Tatverdächtig sind zwei 19-jährige polnische Staatsangehörige, die neben dem bosnischen Kleintransporter von der Streife angetroffen wurden, aber mit dem Fahrzeug nichts zu tun haben wollten.

Bislang nicht zugeordnet werden konnte ein Mountain-Bike, das sich ebenfalls im bosnischen Kleintransporter befand, und laut Zeugenaussagen in Agatharied nach dem Bahnübergang in das Fahrzeug eingeladen wurde. Der Besitzer soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Miesbach melden. 

Es handelt sich um ein Mountain-Bike, Marke Cube, Typ Reaction, Farbe rot / weiß, mit der Aufschrift K. Hiermeyer.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergwacht: 84-jähriger Verunglückter war „erfahrener Wanderer“
Zum tödlichen Unfall eines 84-Jährigen am Freitag an der Brecherspitz gab die Bergwacht jetzt neue Details bekannt. Der erfahrene Wanderer sei bei bestem Wetter …
Bergwacht: 84-jähriger Verunglückter war „erfahrener Wanderer“
38 Seiten Pro und Kontra: Untersuchungen zu Neubaugebiet in Hausham fertig
Die Fachplaner haben sich Zeit gelassen. Eineinhalb Jahre lang haben sie alle Fragen zum geplanten Neubaugebiet in Hausham-Abwinkl durchgearbeitet. Am Mittwoch folgt der …
38 Seiten Pro und Kontra: Untersuchungen zu Neubaugebiet in Hausham fertig
Auf dem Schulweg: Schwarzer Geländewagen erfasst Bub (10) auf Fahrrad
Laut Polizei hat er wohl selbst Schuld  - und Riesenglück. Ein zehnjähriger Miesbacher wollte die Bayrischzeller Straße auf dem Weg in die Schule überqueren - dann …
Auf dem Schulweg: Schwarzer Geländewagen erfasst Bub (10) auf Fahrrad
Rücken an Rücken - Ilse Aigner und Markus Söder beschwören demonstrativ Einigkeit
CSU-Bezirksparteitag nach den jüngsten verheerenden Umfrageergebnissen. Ilse Aigner und Markus Söder wollen nicht mehr streiten. Einigkeit macht stark, lautet jetzt die …
Rücken an Rücken - Ilse Aigner und Markus Söder beschwören demonstrativ Einigkeit

Kommentare