Auf der Zielgeraden: Die Industriestraße in Hausham (im Bild l.) ist bereits komplett fertig und wieder für den Verkehr freigegeben. Bis Ende Oktober sollen dann auch die Arbeiten an der Schlierseer Straße (r.) abgeschlossen sein. Dann fließt der Verkehr erstmals über den neuen Bahnübergang (unten M.).
+
Auf der Zielgeraden: Die Industriestraße in Hausham (im Bild l.) ist bereits komplett fertig und wieder für den Verkehr freigegeben. Bis Ende Oktober sollen dann auch die Arbeiten an der Schlierseer Straße (r.) abgeschlossen sein. Dann fließt der Verkehr erstmals über den neuen Bahnübergang (unten M.).

Industriestraße wieder für Verkehr freigegeben

Neuer Bahnübergang in Hausham: Großbaustelle wird früher fertig als geplant

  • Sebastian Grauvogl
    VonSebastian Grauvogl
    schließen

Die Großbaustelle in Hausham wird früher fertig als geplant. Bereits Ende Oktober sollen alle Sperrungen aufgehoben werden und der Verkehr über den neuen Bahnübergang führen.

Hausham – Man könnte fast von Altersteilzeit sprechen. Mit der Fertigstellung der Industriestraße in Hausham wird es nun auch für den alten Bahnübergang deutlich ruhiger. Der Durchgangsverkehr rollt seit Montag wieder ungestört an ihm vorbei. Lediglich Autofahrer, die die Naturfreundestraße ansteuern oder aus ihr kommen, müssen noch die Schrankenanlage überqueren. Da sich die Bauarbeiten und damit auch die Sperrung nun aber zurück in die Schlierseer Straße verlagert haben, dürfte auch hier die Frequenz etwas nachlassen.

Bauarbeiten wandern wieder auf Schlierseer Straße

Wie Bauleiter Ferdinand Klettner vom Ingenieurbüro Infra auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt, wird nun der Abschnitt von der Volkshochschule bis zum Parkplatz am Bahnhof in Angriff genommen. Die Schlierseer Straße werde in diesem Bereich ausgekoffert, um die Entwässerung zu erneuern und Frostschutzkies einzubringen. Die Asphaltierung soll in der 42. oder 43. Kalenderwoche erfolgen. Bereits Ende Oktober ist die Gesamtmaßnahme rund um die Verlegung des Haushamer Bahnübergangs abgeschlossen – einen Monat früher als geplant. Nach Jahrzehnten des Wartens auf die Baustelle ist diese selbst nun schneller über die Bühne gegangen als gedacht.

Lesen Sie auch: B307 am Bahnübergang Westenhofen wieder voll befahrbar

Die Abnahme des neuen Bahnübergangs ist laut Klettner weiterhin für die Zeit vom 20. bis 23. September angesetzt. Pünktlich zur Fertigstellung der Schlierseer Straße Ende Oktober werden die Autos dann erstmals über die neue Schrankenanlage rollen. Einen Vorgeschmack auf die neue Verkehrsführung gibt es schon jetzt – in Form der bereits markierten Abbiegespuren auf der Industriestraße. Auch die Ampeln sind aufgebaut. Bald kann er also endgültig in Ruhestand gehen, der alte Haushamer Bahnübergang.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare