Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
1 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
2 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
3 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
4 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
5 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
6 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.
Garage, Hausham, Feuerwehr, Rauch
7 von 7
Starke Rauchentwicklung erwartete die Feuerwehrler in einer Garage am Schmiedweg in Hausham.

Ursache noch unklar

Rauch in Garage: Steuerung von Solaranlage löst Brand in Hausham aus

  • schließen

Starke Rauchentwicklung in einer Garage hat zu einem größeren Feuerwehreinsatz in Hausham geführt. Ursache war wohl die Steuerung einer Solaranlage.

Aktualisierung, 13.30 Uhr:

Die Polizeiinspektion Miesbach liefert aktuelle Infos zum Brand einer Garage am Schmiedweg in Hausham. Hier die Pressemitteilung im Wortlaut:

„Am 16. Oktober 2019 gegen 10 Uhr wurde durch Nachbarn eine qualmende Garage, eines 74-jährigen Haushamers festgestellt, welche daraufhin die 112 wählten. Es rückten die Feuerwehren Hausham, Agatharied und Miesbach an, um den Brand zu löschen. Nach den Löscharbeiten konnte durch die Feuerwehr und hinzugerufene Elektriker als Brandursache ein Defekt der Solaranlage festgestellt werden. Die Schadenshöhe dürfte sich nach ersten Schätzungen auf circa 20.000 Euro belaufen. Es befanden sich 29 Feuerwehreinsatzkräfte, sowie ein Rettungsdienstfahrzeug im Einsatz.“

Ursprüngliche Meldung:

Hausham - Obwohl das Tor geschlossen war, drückte dichter, schwarzer Qualm aus der Garage. Atemschutzträger der Feuerwehr drangen mit Schläuchen in den Raum ein. Der Alarm wurde am Mittwochvormittag ausgelöst. Mit einem Gebläse sorgten die Einsatzkräfte für zusätzliche Belüftung.

Über die Ursache der Rauchentwicklung und mögliche Schäden - unter anderem am in der Garage geparkten Auto - liegen noch keine Informationen vor.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Hausham
60 Jahre „narrisch“: Crachia begeistert mit Jubiläums-Elferratssitzung
60 Jahre Crachia.  Das und den Beginn der fünften Jahreszeit galt es mit der Jubiläums-Elferratssitzung in Hausham zu feiern.
60 Jahre „narrisch“: Crachia begeistert mit Jubiläums-Elferratssitzung
MB
Wintereinbruch an Tegernsee und Schliersee - die Bilder
Im Landkreis Miesbach im Oberland an Tegernsee und Schliersee ist der Winter eingefallen. Eindrücke von Straße und Schiene.
Wintereinbruch an Tegernsee und Schliersee - die Bilder
Schliersee
Bilderbuch-Bayern mit klaren Worten vom Pfarrer 
Der Mensch ist nicht der Gewaltherrscher der Erde. Mit diesen und weiteren Worten mahnte Pfarrer Hans Sinseder bei der Leonhardifahrt in Fischhausen die Menschen zu …
Bilderbuch-Bayern mit klaren Worten vom Pfarrer 
Leonhardi Hundham 2019: Die Bilder zur Veranstaltung
Leonhardi Hundham 2019: Die Bilder zur Veranstaltung
Leonhardi Hundham 2019: Die Bilder zur Veranstaltung