+
Platte Reifen fanden die Geschädigten vor, als sie am Freitag zu ihren Autos am Krankenhaus-Parkplatz in Agatharied zurückkehrten.

Schock nach einem langen Arbeitstag

Unbekannter zersticht Reifen am Krankenhaus-Parkplatz

Was für eine Gemeinheit! Auf dem Krankenhaus-Parkplatz in Agatharied hat ein Unbekannter am Freitag die Reifen von drei Pkw zerstochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Agatharied - Der unbekannte Reifenstecher hat nach Angaben der Polizei Miesbach am Freitag zwischen 14 und 23 Uhr zugeschlagen. Betroffen sind der VW Fox eines Rohrdorfers, der Ford Focus einer Fischbachauerin und der BMW eines Münchners. An allen drei Autos wurden diverse Reifen aufgeschlitzt. „Dies mussten die Geschädigten feststellen, nachdem sie nach einem langen Arbeitstag zurück zu ihren Pkws kamen“, heißt es im Polizeibericht.

Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von rund 700 Euro. Die Polizei Miesbach bittet Zeugen, die am Parkplatz des Krankenhauses Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Telefon 08025/299-0 zu melden.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Für den guten Zweck schwingt sich ein 15-köpfiges Team vom Krankenhaus Agatharied in den Fahrradsattel. Bei der Wendelsteinrundfahrt soll Geld für das Haus Bambi …
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Wo Geld fehlt, ist Kreativität gefragt. Das gilt auch für die Sanierung des Miesbacher Warmfreibads. Der Förderverein hat nun eine Online-Petition gestartet. Hier geht‘s …
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende

Kommentare