+
Zusammenstoß: Ein BMW hat eine ziemliche Breitseite abgekommen.

Mitten im Berufsverkehr

Schwererer Unfall in Agatharied - schlimmer Stau

  • schließen

Agatharied - An der Kreuzung Fehnbachstraße zur Bundesstraße ist es am Donnerstagmorgen zu einem schwereren Unfall gekommen. Der Stau war gewaltig.

Update, 19.00 Uhr: Wie die Polizei Miesbach berichtet, wollte eine 20-jährige Polo-Fahrerin aus Hausham  von der Fehnbachstraße nach links abbiegen. Der Verkehr in Richtung Miesbach wollte sie zwar einfädeln lassen, jedoch stieß sie vorher mit dem BMW einer 21-jährigen Miesbacherin zusammen, die aus der Kreisstadt kam. Beide Fahrerinnen sowie die Beifahrerin (16) im BMW wurden leicht verletzt.

Update, 11.15 Uhr: Die Unfallstelle ist geräumt, der Stau hat sich aufgelöst. Der genaue Unfallhergang liegt noch nicht vor.

Erstmeldung:

In Miesbach steht der Verkehr inzwischen auf der Bundesstraße 307 fast bis zur Ortsmitte. In Hausham reicht der Stau fast bis zum Bahnhof. Der Unfall ist wohl irgendwann gegen 7 Uhr morgens passiert. Nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort, ist ein Pkw-Fahrer aus der Fehnbachstraße auf die B 307 gefahren und hat einem anderen Pkw die Vorfahrt genommen.

Es kam zum Zusammenstoß. Unter anderem ist ein schwarzer BMW 1er am Unfall beteiligt, der aktuell noch die Straße blockiert. Die Polizei regelt den Verkehr. Für Abbieger von der Fehnbachstraße in Richtung Hausham gibt es derzeit kein Durchkommen. 

Auch der Rettungsdienst ist inzwischen vor Ort. 

Mögllicherweise hatte sich da jemand noch nicht an die neuen - beziehungsweise alten - Verkehrsregeln an der Kreuzung gewöhnt. Bis vor Kurzem war die Kreuzung mit einer Ampel geregelt. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.

kmm / ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Der beleuchtete Fußgängerweg vom Habererplatz rauf zur Volksfestwiese ist auf einmal wieder ein Thema. Bereits vor zwei Jahren wollte die Stadt einen solchen Weg bauen …
Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Seit das Parken am Habererplatz in Miesbach etwas kostet, müssen viele Pendler und Dauerparker die Waitzinger Wiese nutzen, während zentrumsnah zahlreiche Stellplätze …
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert
Am Freitagabend ereignete sich auf der B472 auf Höhe Riedgasteig ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Insassen wurden aus dem Auto geschleudert.
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert
„Zum Fremdschämen“: Freie Wähler kritisieren Debatten im Kreistag
Sachthemen in den Vordergrund: Diese Strategie wollen die Freien Wähler im Landkreis in Zukunft noch stärker verfolgen. Und sie kritisieren die Diskussionskultur im …
„Zum Fremdschämen“: Freie Wähler kritisieren Debatten im Kreistag

Kommentare