+

Sechs Tiere verschwunden

Wer ist der geheimnisvolle Katzendieb?

  • schließen

Hausham - Ende Mai sind im Landkreis innerhalb kürzester Zeit mehrere Katzen verschwunden. Das wurde laut Polizei jetzt bekannt.

Anlass war die Anzeige einer 50-jährigen Haushamerin. Sie meldete am vergangenen Samstag bei der Miesbacher Polizei ihre Katze als gestohlen. Der Diebstahl hatte sich bereits vier Wochen zuvor ereignet. Die Frau gibt als Tatzeit die Nacht von 28. auf 29. Mai an.

Zunächst hatte die 50-Jährige in Hausham Fahndungszettel ausgehängt und aufmerksame Bürger um Mithilfe gebeten. Außerdem gab sie eine Suchannonce auf. Daraufhin meldeten sich weitere Betroffene bei der Frau. Deren Tiere waren  in Hausham, Bayrischzell und Marienstein verschwunden. Nach Polizeiangaben wurden um die Tatnacht innerhalb kürzester Zeit sechs Katzen entwendet. Wer zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen kann oder selbst eine Katze vermisst, möge sich an die Polizeiinspektion Miesbach wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Bayrischzell/Spitzingsee - Stahlblauer Himmel und strahlender Sonnenschein: Das Traum-Winterwochenende hat dem Landkreis einen riesigen Ansturm beschert. Das waren die …
So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Sie sind schon da. Nur ist es gar nicht so einfach, die Vertretungen unserer Region auf der größten Landwirtschaftsmesse der Welt zu finden. Kein Wunder...
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Vier Autos an einem Tag demoliert
Ob die Taten zusammenhängen, kann die Polizei nicht sagen. Klar ist: Der Sachschaden ist enorm. Ein Miesbacher Dacia verlor sogar seine Stoßstange.
Vier Autos an einem Tag demoliert
Rumänen verteilen Goldmünzen auf der A8
Irschenberg - Ein Auto mit drei Rumänen folgte einem Polizeiauto, dabei warfen sie Socken gefüllt mit Gold in Schmuck- und Münzenform aus dem Fenster. Die Aktion hatte …
Rumänen verteilen Goldmünzen auf der A8

Kommentare