+
Unbekannter durchsucht Auto - und haut ab

Seltsamer Vorfall in Hausham

Unbekannter durchsucht Auto - und haut ab

Hausham - Ein Unbekannter hat das abgestellte Fahrzeug einer Haushamerin durchsucht. Doch die Frau hatte Glück: Der Täter flüchtete wieder, ohne etwas zu klauen.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall irgendwann zwischen vergangenen Samstag und Montag. Die 35-Jährige hatte ihren Honda in ihrer privaten Grundstückszufahrt in der Tegernseer Straße in Hausham abgestellt. Zwischen Samstag, 16.30 Uhr, und Montag, 8.15 Uhr, durchsuchte ein Unbekannter das Fahrzeug und diverse Fächer im Inneren. Offenbar war der Honda nicht abgesperrt. Nach ersten Ermittlungen entstand weder Beute- noch Sachschaden. Die Polizei bittet dennoch um Zeugenhinweise.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?
Die Lebenshilfe wartet, und viele einheimische Wohnungssuchende auch. Hier erklärt Bürgermeister Jens Zangenfeind, woran beim geplanten Baugebiet in Abwinkl hakt.
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?
Knacken wir heuer die 100 000er-Marke?
Der Landkreis ist in den vergangenen mächtig gewachsen. Womöglich überschreitet die Bevölkerung heuer die 100 000-Bewohner-Marke.  Hier gibt‘s genaue Zahlen.
Knacken wir heuer die 100 000er-Marke?
19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab
Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Mittwochfrüh ein 19-jähriger Hundhamer von der Straße abgekommen. Er wurde mittelschwer verletzt.
19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Kommentare