+
Unbekannter durchsucht Auto - und haut ab

Seltsamer Vorfall in Hausham

Unbekannter durchsucht Auto - und haut ab

Hausham - Ein Unbekannter hat das abgestellte Fahrzeug einer Haushamerin durchsucht. Doch die Frau hatte Glück: Der Täter flüchtete wieder, ohne etwas zu klauen.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall irgendwann zwischen vergangenen Samstag und Montag. Die 35-Jährige hatte ihren Honda in ihrer privaten Grundstückszufahrt in der Tegernseer Straße in Hausham abgestellt. Zwischen Samstag, 16.30 Uhr, und Montag, 8.15 Uhr, durchsuchte ein Unbekannter das Fahrzeug und diverse Fächer im Inneren. Offenbar war der Honda nicht abgesperrt. Nach ersten Ermittlungen entstand weder Beute- noch Sachschaden. Die Polizei bittet dennoch um Zeugenhinweise.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Verbranntes Essen löste am Samstagfrüh in Miesbach in einem Mehrfamilienhaus den Brandalarm aus. Ein 26-Jähriger war beim Essenmachen eingeschlafen.
Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach

Kommentare