+

Wegen Schneeglätte

Unfall mit zwei Verletzten

Hausham – Zwei Verletzte und 12 000 Euro Schaden: Das ist Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag in Hausham ereignet hat.

Eine 16-jährige Miesbacherin war am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr mit ihrem Moped auf der Tegernseer Straße in Hausham in Richtung Ortsmitte unterwegs. Laut Polizei Miesbach verlor sie auf Höhe der Bäckerei Arslan aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle. Sie prallte in den entgegenkommenden Ford eines 24-jährigen Bad Wiesseers. Das Auto wurde durch den Aufprall auf die linke Fahrbahn gedreht. Ein 59-jähriger Tegernseer, der hinter der jungen Frau fuhr, prallte mit seinem Suzuki in den Ford.

Die Miesbacherin und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Agatharied verbracht. Es entstand ein Schaden von rund 12 000 Euro. Straßenmeisterei und Feuerwehr Hausham (21 Einsatzkräfte) waren vor Ort.  

jpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Straßensperrung wegen Bauarbeiten in Mitterdarching
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Straßensperrung wegen Bauarbeiten in Mitterdarching
S-Bahn fährt mit 100 km/h in Oberleitung: Totalsperre dauert an - BOB mit großem Umweg
Den Pendlern hilft‘s wenig. Doch diesmal kann die BOB wirklich nichts für die Ausfälle Dienstagabend und Mittwoch. Das ist passiert:
S-Bahn fährt mit 100 km/h in Oberleitung: Totalsperre dauert an - BOB mit großem Umweg
Kurioser Vandalismus im Warmfreibad: Nachtschwimmer attackieren Saugroboter
Sie steigen über den Zaun und hüpfen ins Becken. Nun haben Eindringlinge im Warmfreibad Fischbachau eine weitere Attraktion für sich entdeckt: den Saugroboter.
Kurioser Vandalismus im Warmfreibad: Nachtschwimmer attackieren Saugroboter
Stichwahl entscheidet über den Stellvertreter
Der Neustart im Rathaus von Irschenberg ist vollzogen. Bürgermeister Klaus Meixner wurde vereidigt, und auch seine beiden Stellvertreter wurden bestimmt. Doch die …
Stichwahl entscheidet über den Stellvertreter

Kommentare