+
Böse abgestürzt: das Bauhoffahrzeug der Gemeinde Hausham.

Unfall hat sich schon im Januar ereignet

Schneepflug rutscht Böschung hinunter

  • schließen

Einen Schutzengel hatte ein Mitarbeiter des Haushamer Bauhofs. Als er am 18. Januar mit seinem Fahrzeug den Gehweg beim Krankenhaus Agatharied räumte, rutschte er die Böschung bis zur B 307 hinab.

Hausham – Über den Vorfall, der auch der Polizei bekannt ist, berichtete Bürgermeister Jens Zangenfeind (FWG) nun im Gemeinderat.

Wie durch ein Wunder sei dem Mitarbeiter nichts passiert, sagte Zangenfeind. „Er hat nur ein paar blaue Flecke abbekommen.“ In die öffentliche Sitzung schaffte es das Thema wegen des Sachschadens in Höhe von gut 22 000 Euro. Zur Sicherstellung des Winterdienstes habe man im Rahmen einer dringlichen Anordnung – und damit ohne vorherige Abstimmung im Gemeinderat – eine neue Streukiste zum Preis von 15 600 Euro und einen Schneepflug für 6500 Euro angeschafft.

Ein neues Fahrzeug habe man aber nicht kaufen müssen, erklärte Zangenfeind. „Das hatten wir bereits in der Garage.“ So wäre der Unfallwagen nach dem Winter ohnehin ausgemustert worden. Das ist durch den Totalschaden mittlerweile auch so geschehen. Die Aufbauten wollte man aber ursprünglich weiternutzen, berichtete der Bürgermeister. Trotzdem bleibt die Gemeinde nicht auf den Kosten sitzen. „Das zahlt unsere Vollkaskoversicherung.“

Zangenfeind nutzte den Anlass, sich bei den Bauhofmitarbeitern einmal mehr für deren Einsatz im Winter zu bedanken. „Wie man sieht, ist diese Arbeit nicht gerade ungefährlich.“

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Beim Knödelfest hat die Gemeinde Fischbachau je eine Bürgermedaille an Schwester Eresta und Andreas Händl verliehen - für langjähriges Engagement. Auch treue Gäste …
Fischbachau verleiht zwei Bürgermedaillen für besonderes Engagement
Motorrad und Pkw kollidieren
Zwei Männer sind am frühen Dienstagabend bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der Staatsstraße 2077, Höhe Spitzingsattel, verletzt worden.
Motorrad und Pkw kollidieren
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Eine verletzte Radfahrerin und rund 1500 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Mittwoch bei Marbach passiert ist.
Unfall: Radfahrerin mittelschwer verletzt
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche
Weil das Wetter zu unsicher und der Boden zu nass war, wurde die Aktion auf nächste Woche verschoben. Dann soll der Habererplatz in Miesbach den neuen Anstrich bekommen.
Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche

Kommentare