Schülerin bemerkt in Not geratenes Mädchen (4) in See: Hilfe kommt zu spät - Kind stirbt

Schülerin bemerkt in Not geratenes Mädchen (4) in See: Hilfe kommt zu spät - Kind stirbt
Unfallflucht in Hausham: Mercedes stark beschädigt
+
Symbolfoto

Unfallflucht in Hausham: Mercedes stark beschädigt

In Hausham hat ein Unbekannter im Kreuzweg einen geparkten Mercedes schwer beschädigt und ist geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Hausham - In Hausham hat ein Unbekannter im Kreuzweg einen geparkten Mercedes schwer beschädigt und ist geflohen. Die Polizei meldet: 

Ein bislang unbekannter Unfallverursacher beschädigte am 16.06.2020 zwischen 16:20 Uhr und 17:45 Uhr den im Kreuzweg in Hausham parkenden Pkw Daimler einer 46-jährigen Haushamerin und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle ohne den Unfall zu melden. Durch den Verkehrsunfall wurde beim Pkw der Haushamerin die rechte Seite stark eingedrückt, so dass ein Fremdsachschaden in Höhe von ca. 2000,- € entstand.

Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, der möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Miesbach unter 08025/2990 melden.

Lesen Sie auch: Bahnübergang Hausham: Verlegung doch erst nächstes Jahr?

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Platz für einen Campingplatz
Der Wohnmobil-Stellplatz am Seeberg in Bayrischzell erfreut sich steigender Beliebtheit: Darüber informierten jüngst in der Gemeinderatssitzung Bürgermeister Georg …
Kein Platz für einen Campingplatz
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Der plötzlich aus Neuhaus verschwundene Hausarzt Dr. Peter Fischer entschuldigt sich bei den Menschen, denen sein Abschied Probleme bereitet hat. Sein neuer Chef verrät …
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
Der Flugzeugbauer Airbus tritt nach dem coronabedingten Auftragsrückgang auf die Kostenbremse. Das hat für Zulieferer wie Telair Folgen. Für den …
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Der 5G-Ausbau im Landkreis Miesbach nimmt Fahrt auf. Telekom und Vodafone wollen Dutzende neue Antennen errichten. Die Gegner warnen vor Gesundheitsrisiken durch …
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant

Kommentare