+
Einsatz an der Schlierach: Das Straßenbauamt saniert die Böschung an der B307 in Agatharied.

Kleine Maßnahme, große Auswirkung

Verkehrschaos rund um Agatharied: Schuld ist eine Böschung

  • schließen

Aktuell geht auf der B307 rund um Agatharied nichts mehr. Es staut sich in beide Richtungen bis Miesbach und Hausham zurück. Und das wird auch noch dauern.

Update, 13.42 Uhr:

Die Baustelle geräumt. Der Verkehr normalisiert sich.

Erstmeldung, 12.15 Uhr

Agatharied - Ein Laster blockiert derzeit die B307 in Agatharied. Weil das Staatliche Bauamt Rosenheim auf Höhe des Gasthof Staudenhäusl die Böschung an der Schlierach sanieren lässt, ist die Straße einseitig Richtung Schliersee gesperrt. Eine Ampelschaltung regelt den Verkehr. Der Stau reicht bereits bis Miesbach und Hausham zurück.

Wie unser Reporter von vor Ort berichtet, ist die Böschung der Schlierach durch Unwetter stark ausgewaschen und nicht mehr stabil. Dadurch könnte die direkt angrenzende Bundesstraße beschädigt werden. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis 14.30 Uhr dauern. Die Ampel an der Abzweigung zur Fehnbachstraße ist derzeit ausgeschalten. Angesichts des massiven Staus bleibt Autofahrern nichts anderes übrig, als über das Leitzachtal auszuweichen.

News und Geschichten aus der Region Miesbach lesen Sie immer aktuell nur bei uns.

Stehen Sie auch gerade im Stau? Diskutieren Sie mit auf unserer Facebook-Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Der Ausbildungskompass geht in die zweite Runde. In der neuen Ausgabe sind auch Ferienjobs und Praktika aufgelistet. Außerdem gibt es jetzt eine Umkreissuche im Internet.
Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Der Einsatz von Florian Kirchberger hat sich gelohnt: Der Irschenberger Gemeinderat hat seinen Beschluss aus der Mai-Sitzung aufgehoben und der Sanierung der Linde am …
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus
Tradition wird in Irschenberg groß geschrieben, und so war es für die Trachtler Ehren, Verpflichtung und Vergnügen zugleich, ihrem Kassier einen Besuch abzustatten - …
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.