+

Tierbesitzer in Sorge

Vermisste Katzen: Häufung nur ein Zufall?

  • schließen

In Hausham scheinen zurzeit verstärkt Katzen abhanden zu kommen. Die Polizei geht unterdessen nicht von kriminellen Machenschaften aus.

Hausham – Wer in den vergangenen Wochen in Hausham unterwegs war, dem dürften die Plakate aufgefallen sein: Mehrere Katzenbesitzer vermissen ihre Tiere. Auf diesen Umstand hatte die Polizeiinspektion Miesbach Mitte Juni mit einem Aufruf reagiert. Besorgte Katzenbesitzer mögen sich melden, sodass man feststellen kann, wie man den Fall einordnen müsse (wir berichteten).

Von Polizeiseite ist die Angelegenheit inzwischen geklärt. Das Ausbleiben der Katzen sei auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, teilt die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung mit. Mäharbeiten der Landwirte, Straßenverkehr oder natürliche Feinde wie der Luchs.

Ohnehin, so Polizeikommissar Christian Krauß, sei die entsprechende Pressemitteilung etwas missverständlich formuliert gewesen. Zwar hätten sich sehr viele Menschen gemeldet, die seit Anfang des Jahres ihre Katze vermissen. Aber: „Die Polizei braucht keine Mitteilungen über jede einzelne ausgebliebene Katze“, sagt Krauß.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Verbranntes Essen löste am Samstagfrüh in Miesbach in einem Mehrfamilienhaus den Brandalarm aus. Ein 26-Jähriger war beim Essenmachen eingeschlafen.
Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach

Kommentare