Er war alleine aufgebrochen

Vermisster Rentner nach fast einer Woche tot aufgefunden

  • schließen

Der 67-Jährige verließ das Krankenhaus Agatharied, um wandern zu gehen, kehrte aber nicht mehr in die Klinik zurück. Über mehrere Tage lief die Suche der Polizei. 

Agatharied - Weil er wandern gehen wollte, verließ ein 67-Jähriger am Samstag, 4. November, gegen 9 Uhr morgens das Krankenhaus Agatharied. Er kam nicht mehr zurück. Jetzt steht fest: Er verstarb. 

Die Leiche des Lenggriesers wurde am 9. November im Gemeindegebiet von Hausham in der Schlierach gefunden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit.

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Der Landkreis ist in den vergangenen mächtig gewachsen. Womöglich überschreitet die Bevölkerung heuer die 100.000-Bewohner-Marke.  Hier gibt‘s genaue Zahlen.
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?
Die Lebenshilfe wartet, und viele einheimische Wohnungssuchende auch. Hier erklärt Bürgermeister Jens Zangenfeind, woran beim geplanten Baugebiet in Abwinkl hakt.
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?
19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab
Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Mittwochfrüh ein 19-jähriger Hundhamer von der Straße abgekommen. Er wurde mittelschwer verletzt.
19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Kommentare