+
Warten auf den Heli: Am Agatharieder Weg hat  ein Jugendlicher leichte Verletzungen erlitten.

Fehler beim Ofenanzünden 

Hubschraubereinsatz: eine Vorsichtsmaßnahme

Zum Glück nur leichte Verletzungen hat sich ein Jugendlicher am Mittwochnachmittag zugezogen. Dennoch wurde er mit dem Heli ins Krankenhaus gebracht. 

Am Agatharieder Weg in Hausham hat sich ein Jugendlicher beim Anzünden eines Ofens verletzt. Nach der Erstmeldung „Verpuffung mit Spiritus“ waren BRK und Feuerwehr ausgerückt. Danach  kam auch ein Hubschrauber. Letzteres war laut Polizei eine Vorsichtsmaßnahme wegen der Jugend des Opfers. Er wurde zur Behandlung in eine Münchner Klinik geflogen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Legenden, Promis und leuchtende Kunst
Knallbunte Gemälde im Neo-Pop-Stil zeigt der Künstler Mauro Bergonzoli in einer Ausstellung im Neubau der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg, direkt neben der A8. Die …
Legenden, Promis und leuchtende Kunst
Die Lederhose waschen? Auf keinen Fall!
Wenn an diesem Samstag das Münchner Oktoberfest beginnt, haben Dirndl und Lederhosen ihre Hochsaison. Tracht – egal ob echte oder Billigware aus dem Supermarkt – gehört …
Die Lederhose waschen? Auf keinen Fall!
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Die Priester und kirchlichen Bediensteten haben ihre Wahl getroffen. Neuer Dekan soll der Haushamer Pfarrer Michael Mannhardt sein. Walter Waldschütz scheidet nach …
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Landkreis-Turnhalle wieder offen
Gute Nachricht für alle Sportler: Die Turnhalle des Landkreises in Hausham ist seit Anfang dieser Woche wieder offen für den alltäglichen Einsatz von Vereinen und …
Landkreis-Turnhalle wieder offen

Kommentare