+
Vom Baum gestoppt: Die Rettungskräfte befreiten die beiden Verletzten aus dem VW Golf.

Zwei Verletzte bei Unfall

Von der Gindelalm in den Straßengraben

  • schließen

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am heutigen Donnerstag ein 88-jähriger Autofahrer aus Rottach-Egern auf dem Weg bergab von der Gindelalm in Richtung Hausham in einer Rechtskurve vom Weg abgekommen und geradeaus in die Böschung weitergefahren.

Erst ein Baum, der etwa 15 Meter vom Weg entfernt steht, brachte VW Golf im steilen Gefälle abrupt zum Stillstand. Ein Radfahrer, der sich in der Nähe befand, leistete Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte.

Wie die Polizei Miesbach weiter berichtet, wurden der Fahrer wie auch seine Beifahrerin – eine 43-Jährige aus Bosnien – zwar verletzt, hatten aber großes Glück: Der Rottacher erlitt einen Bruch des Unterschenkels und eine Brustprellung, die Frau multiple Prellungen. Da der Weg zur Alm für Autos gesperrt ist, geht die Polizei davon aus, dass der Golf unerlaubt unterwegs war. Im Einsatz waren zwei Rettungswägen nebst Notarzt sowie die Feuerwehren aus Hausham und Schliersee mit 25 Mann.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radfahrer und Fußgänger stoßen in Schliersee zusammen - beide verletzt
Am Sonntagnachmittag stießen ein 80-jähriger Radfahrer und ein 55-jähriger Fußgänger in Schliersee zusammen. Beide verletzten sich, ins Krankenhaus musste jedoch nur der …
Radfahrer und Fußgänger stoßen in Schliersee zusammen - beide verletzt
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Die Ergebnisse in den Gemeinden des Landkreises Miesbach sind ausgezählt. Wie dieses ausgefallen sind, lesen Sie hier. Auch einige Reaktionen der Kommunalpolitiker sind …
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Schon vor Mittag: Waakirchner in Miesbach alkoholisiert am Steuer
Um kurz vor halb 12 war ein Waakirchner am Sonntag von der Polizei in Miesbach aufgehalten worden. Der Alkoholwert war so hoch, dass gegen ihn nun Anzeige erstattet wird.
Schon vor Mittag: Waakirchner in Miesbach alkoholisiert am Steuer
Almbauern fürchten um den Wolf und ihre Zukunft
Wird dem Wolf kein Einhalt geboten, könne er die Almwirtschaft schon bald unmöglich machen, fürchten die Almbauern. Beim Almbauerntag in Schliersee sorgten sie sich um …
Almbauern fürchten um den Wolf und ihre Zukunft

Kommentare