+

Unfallflucht in Hausham

Zehn Minuten Einkaufen bei Lidl: 1000 Euro futsch - aber nicht für Lebensmittel

Der Einkauf war kurz, kam aber richtig teuer. Denn auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Hausham trieb ein Unbekannter sein Unwesen.

Die Polizei meldet: Am Donnerstag,  27. Juni, zwischen 11.55 Uhr und 12:05 Uhr kam es auf dem Lidl-Parkplatz an der Oberen Tiefenbachstraße in Hausham zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Der Geschädigte stellte seinen schwarzen Ford Fiesta  dort ab und ging in den Lidl-Markt zum Einkaufen. Als er circa  zehn Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die Stoßstange hinten rechts eingedrückt war. Beim Geschädigten meldete sich im Anschluss jedoch kein Unfallverursacher. Der Schaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Die Polizeiinspektion Miesbach bittet unter der Rufnummer 08025/2990 um sachdienliche Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Allen Appellen zum Trotz: Die Stadt Miesbach wird keinen Widerspruch gegen die Allgemeinverfügungen einlegen, mit denen die zuständigen Behörden den Asiatischen …
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Es weihnachtet wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Die neue Skisaison steht vor der Tür – und das Türschild an der Schindlberger Alm wechselt. Sie hat einen neuen Eigentümer, einen neuen Wirt - und ein neues Bier.
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler
Um Fußgänger, insbesondere Kinder besser zu schützen, nimmt die Gemeinde Hausham viel Geld in die Hand. Zwei Bereiche werden angepackt.
Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler

Kommentare