+
Ein Haushamer entdeckte am Montagmorgen eine Zweijährige bei Ihrer Barfuß-Tour.

Kind gerettet

Zweijährige büxt von Zuhause aus und geht auf Entdeckungstour durch Hausham

  • schließen

Was macht ein zwei Jahre altes Mädchen in der Früh alleine barfuß auf der Straße? Das fragte sich ein Haushamer und griff ein - zum Glück.

Die Polizei Miesbach informiert:

Am Montag, 21. Mai, fand gegen 08.15 Uhr ein aufmerksamer Haushamer Bürger ein etwa zwei Jahre altes Mädchen ohne Socken, mit Schuhen unter dem Arm und noch im Schlafanzug in der Nähe der freiwilligen Feuerwehr Hausham.

Da der Haushamer selbst Angehöriger der Feuerwehr war, brachte er das Mädchen in das Feuerwehrhaus und versorgte es dort. Im Anschluss alarmierte er die Polizei Miesbach. Anders als bei Vermissten mussten nun die Eltern des Kindes ausfindig gemacht werden. Aus der Kleinen selbst war nischts herauszubekommen, da sie kein Wort von sich gab. Nach längerer erfolgloser Suche im Umkreis mit bereits zwei Streifen der PI Miesbach, kam dann der bereits suchende Vater des Kindes zur Feuerwehr und konnte seine Tochter wohlbehalten wieder mit nach Hause nehmen.

Der Vater gab an, dass das Mädchen wohl einem Hund nachgelaufen sei und sich im Anschluss verlaufen hatte.

Mehr Nachrichten aus der Region Hausham finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Der Ausbildungskompass geht in die zweite Runde. In der neuen Ausgabe sind auch Ferienjobs und Praktika aufgelistet. Außerdem gibt es jetzt eine Umkreissuche im Internet.
Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Der Einsatz von Florian Kirchberger hat sich gelohnt: Der Irschenberger Gemeinderat hat seinen Beschluss aus der Mai-Sitzung aufgehoben und der Sanierung der Linde am …
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus
Tradition wird in Irschenberg groß geschrieben, und so war es für die Trachtler Ehren, Verpflichtung und Vergnügen zugleich, ihrem Kassier einen Besuch abzustatten - …
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus
Antrag abgelehnt: Montessori-Schule kriegt auch in Hausham kein Geld
Immer mehr Gemeinden lehnen den Antrag des Montessori-Schulvereins auf Zahlung von Gastschulbeiträgen ab. Mit dem Geld wollen die Verantwortlichen das Defizit des …
Antrag abgelehnt: Montessori-Schule kriegt auch in Hausham kein Geld

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.