Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
1 von 5
Der Mittenwalder Rentner Lorenz Hornsteiner (63) sieht keinen Sinn hinter der Anzeige. Stehen müsse man sowieso.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
2 von 5
Jörg Wigger würde eine Zeitangabe begrüßen. Der 52-Jährige aus Kitzbühel könnte die Zeit dann zum telefonieren nutzen.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
3 von 5
Martina Berwanger (33) kann sich die Tafel gut vorstellen. Die Schlierseerin fährt aber den Weg selbst eher selten.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
4 von 5
Der 72-Jährige Werner Saurer könnte dann vielleicht noch umkehren. Außer wenn es nur fünf Minuten sind, dann würde er einfach warten.
Umfrage an der Haushamer Dauer-Schranke
5 von 5
Schlange an der Schranke: Ist der Übergang erst einmal gesperrt, heißt es warten. Zukünftig sollen die Autofahrer erfahren, wie lange sie noch dort stehen. Im Netz verurteilen viele diese Idee.

Countdwonzähler: Das sagen die Autofahrer

Umfrage an Haushamer Schranke: Warten Sie jetzt entspannter?

  • schließen

Hausham - Die Dauer-Schranke am Bahnübergang in Hausham ist ein bekanntes Ärgernis. Der Bürgermeister ließ neulich einen Countdown-Zähler aufhängen. Wir haben die Autofahrer gefragt, was es bringt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Tegernsee
Porträt über Ludwig Thoma: Geburtstag eines Widerspenstigen
Eine unkritische Würdigung ist bei diesem Autor nicht möglich. Dafür war Ludwig Thoma zu böse - in vielerlei Hinsicht. Über die Wandlungen eines bayerischen Star-Autors.
Porträt über Ludwig Thoma: Geburtstag eines Widerspenstigen
Bilder: Pferdeschlittenrennen in Elbach
Elbach - Pferdeschlittenrennen in Elbach - das sind die Bilder. 
Bilder: Pferdeschlittenrennen in Elbach
Diese Pisten im Landkreis gibt‘s, diese haben offen
Endlich staubt der Schnee bis runter zu Schliersee und Tegernsee. Das heißt: Fast alle Skipisten im Landkreis Miesbach sind geöffnet. Nur der Wendelstein fehlt noch. …
Diese Pisten im Landkreis gibt‘s, diese haben offen
Audi stürzt in Bach: Zwei Tiroler (20 und 21 Jahre) sind tot
Oberaudorf - Bei einem Unfall am Sudelfeld  ist ein Audi in einen Bach gestürzt. Zwei junge Männer aus Kufstein (Tirol) im Alter von 20 und 21 Jahren sind dabei ums …
Audi stürzt in Bach: Zwei Tiroler (20 und 21 Jahre) sind tot

Kommentare