+

An der Rastanlage Irschenberg

Langfinger greifen im Burger King zu

Irschenberg - Da ist den Urlaubern vermutlich der Appetit vergangen: Mehrere Hundert Euro hat ein unbekannter Dieb am Sonntag einer Familie in Irschenberg geklaut.

Am Sonntag um 11.26 Uhr wurde im Burger King in der Rastanlage Irschenberg einer Familie aus Baden-Württemberg das Urlaubsgeld gestohlen. Wie die Autobahnpolizei meldet, stibitze ein unbekannter Langfinger dem 50-jährigen Familienvater aus seiner Jackentasche den Geldbeutel. Darin: mehrere Hundert Euro Bargeld. Den dann geleerten Geldbeutel steckte der Dieb zurück in die Jacke. Als der 50-Jährige sich etwa zehn Minuten später noch etwas kaufen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08024/90730 an die Autobahnpolizeistation Holzkirchen zu wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieber Männer: Hier kommt euer Freibrief für den Männerschnupfen
Hilfe, der Männerschnupfen hat uns wieder voll erwischt. Aber keine Angst, liebe Männer. Die fieseste Krankheit seit Anbeginn der Evolution ist nun wissenschaftlich …
Lieber Männer: Hier kommt euer Freibrief für den Männerschnupfen
Rosetta Pedone mit allererstem Solo-Kabarett in Miesbach
Im Frühjahr überzeugte sie als Wagenknecht-Double auf dem Nockherberg, jetzt kam Rosetta Pedone zum Heim-Gastspiel mit ihrem allerersten Solo-Kabarett in ihre …
Rosetta Pedone mit allererstem Solo-Kabarett in Miesbach
Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Riesige Ökumenische Aktion: Am Vorabend des Reformationstages laden die Kirchen in Schliersee, Hausham, Miesbach und Holzkirchen zu einer spektakulären Nacht ein. 
Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten
Back- und Bastelaktionen, und ab und zu ein Ausflug: Damit verbinden die meisten Leute einen Frauenbund. Doch die Miesbacher Gruppe hat in 100 Jahren auch politisch viel …
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten

Kommentare