+

An der Rastanlage Irschenberg

Langfinger greifen im Burger King zu

Irschenberg - Da ist den Urlaubern vermutlich der Appetit vergangen: Mehrere Hundert Euro hat ein unbekannter Dieb am Sonntag einer Familie in Irschenberg geklaut.

Am Sonntag um 11.26 Uhr wurde im Burger King in der Rastanlage Irschenberg einer Familie aus Baden-Württemberg das Urlaubsgeld gestohlen. Wie die Autobahnpolizei meldet, stibitze ein unbekannter Langfinger dem 50-jährigen Familienvater aus seiner Jackentasche den Geldbeutel. Darin: mehrere Hundert Euro Bargeld. Den dann geleerten Geldbeutel steckte der Dieb zurück in die Jacke. Als der 50-Jährige sich etwa zehn Minuten später noch etwas kaufen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08024/90730 an die Autobahnpolizeistation Holzkirchen zu wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freibad öffnet am Donnerstag - mit Zittern und Bangen
Im Mai öffnen die Freibäder – auch in Miesbach. Doch während man sich andernorts vor allem gutes Wetter wünscht, bangt man in Miesbach um etwas anderes: Hoffentlich hält …
Freibad öffnet am Donnerstag - mit Zittern und Bangen
Wasser-Behörde baut Leitzach fischfreundlich um
Konkret baut das Wassserwirtschaftsamt sämtliche Schwellen so um, dass sie für Fische passierbar werden. Bisher war das nicht der Fall. Die Arbeiten haben schon begonnen.
Wasser-Behörde baut Leitzach fischfreundlich um
Die Kämpfe haben sich gelohnt
Schliersee – Etliche Kämpfe musste der Fischereiverein Schliersee in den vergangenen Jahrzehnten ausfechten. Es hat sich gelohnt. Der Verein steht kerngesund da und hat …
Die Kämpfe haben sich gelohnt
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft
Marlene Hupfauer hat das Amt der Kreisbäuerin übernommen. Sie will dem Verbraucher die Landwirtschaft wieder näherbringen. Selbst kann sich die 46-Jährige ein Leben ohne …
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft

Kommentare