+

Bundesstraße komplett gesperrt 

63-Jährige kollidiert mit umgestürztem Baum

  • schließen

Mit einem auf die Fahrbahn gestürzten Baum ist eine Autofahrerin (63) am Freitagabend bei Gasteig kollidiert. Die Irschenbergerin blieb unverletzt.

Irschenberg -  Wie die Polizei Miesbach berichtet, befand sich die 63-Jährige gegen 21.50 Uhr auf dem Nachhauseweg. Eine kurz zuvor entwurzelte Fichte stürzte auf Höhe des Irschenberger Ortsteils Gasteig auf der B 472 auf die Fahrbahn. Vermutlich wurde die Wurzel aufgrund der Regenfälle der letzten Tage freigespült und verlor den Halt. Die Autofahrerin erkannte das Hindernis zu spät und kollidierte mit dem Bau. Die Frau kam mit einem riesigen Schrecken davon. Ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall an der Front beschädigt. 

Die Bundesstraße war für circa eine Stunde komplett gesperrt, bis die freiwillige Feuerwehr Irschenberg die große Fichte von der Fahrbahn entfernt hatte. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden trotz regen Verkehrs nicht gefährdet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Christine Negele fährt für den Kreisverband Miesbach zum SPD-Bundesparteitag. Dort wird sie gegen  Koalitionsverhandlungen mit der Union stimmen. Warum, erklärt sie im …
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne) ist ein Opfer von Sturmtief Friederike geworden. Eigentlich hatte er zur Eröffnung der Grünen Woche am Freitagvormittag um 10 Uhr in …
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt
Weil er es mit einem angeblich radikal-islamischen Angeklagten zu tun hatte, nahm Richter Klaus-Jürgen Schmid das Kreuz von der Wand im Gerichtssaal. Im Interview …
Richter erklärt: Darum habe ich das Kreuz für diese Verhandlung abgehängt

Kommentare