Lkw, Unfall, A8
1 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
2 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
3 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
4 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
5 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
6 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.
Lkw, Unfall, A8
7 von 7
Komplizierte Bergungsarbeiten: Stundenlang blockierte der Lkw die A8 bei Irschenberg.

Aufwendige Bergung

A8 bei Irschenberg: Lkw blockiert nach Unfall Autobahn - lange Sperrung

  • Sebastian Grauvogl
    vonSebastian Grauvogl
    schließen

Sieben Stunden lang dauerte es, bis die Autobahn wieder frei befahrbar war. Ein quer stehender Lkw-Anhänger auf der A8 bei Irschenberg eine aufwendige Bergungsaktion verursacht.

Irschenberg - Warum der Laster am Donnerstag, 30. April, gegen 9.30 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung München plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist, blieb vorerst ungeklärt. Die Folgen waren aber umso gravierender. Erst gegen 16.30 Uhr waren die Reparaturarbeiten an der durchbrochenen Leitplanke abgeschlossen.

+++ Ein weiterer schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am Dienstag (16. Juni) auf der A8 bei Irschenberg - eine Totalsperre ist die Folge.

Wie die Autobahnpolizeistation Holzkirchen mitteilt, war auf Höhe der Anschlussstelle Irschenberg ein 43-jähriger Bosnier mit einem slowenischen Sattelzug alleinbeteiligt gegen die Leitplanke gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls durchbrach der Lkw die Leitschiene und rutschte in die dahinter liegende Böschung. Dabei stellte sich der Anhänger so quer, dass er über den rechten und mittleren Fahrstreifen ragte.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr befreite ihn mittels einer wegen des steil abfallenden Hangs errichteten Rettungsplattform aus dem Führerhaus, berichtet Irschenbergs Feuerwehrkommandant Tom Niggl. „Zum Glück war er nicht eingeklemmt.“ Der Rettungsdienst brachte den Bosnier ins Krankenhaus Agatharied.

Deutlich aufwendiger gestaltete sich die Bergung des Lasters. Weil nur zehn Meter unter der Unfallstelle ein Bach läuft, gingen die Einsatzkräfte laut Niggl sehr behutsam vor, um den Dieseltank nicht zu beschädigen. Das Spezialunternehmen Waldschütz zog den Lkw schließlich zurück auf die Fahrbahn und bereitete ihn für den Abtransport vor. Rund eine Stunde war die Autobahn laut Niggl blockiert. Deutlich länger dauerte die Sperrung des rechten und mittleren Fahrstreifens sowie der Autobahnauffahrt. Stattlich fiel auch die Höhe des Sachschadens aus: etwa 80 000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Irschenberg, Weyarn und Au mit insgesamt 38 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen. Die Autobahnpolizeistation Holzkirchen und die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim waren mit sechs Streifen vor Ort. Die Autobahnmeisterei Holzkirchen kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn und Absicherung der Unfallstelle.

Rund drei Stunden dauerte der Einsatz für die Feuerwehr Irschenberg, berichtet Niggl. Schweißtreibend war er obendrein – wegen der FFP2-Masken, mit denen sich die freiwilligen Helfer vor einer Coronainfektion schützen. „Damit bekommt man nur schlecht Luft.“

Am Montag (4. Mai 2020) ereignete sich wieder ein tödlicher Unfall nahe Irschenberg. Ein VW-Bus fuhr frontal auf einen Holz-Lkw auf.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zugmaschine gerät bei Regen auf der A8 bei Irschenberg in die Leitplanke
Gegen 10 Uhr hat sich auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg ein Unfall ereignet.
Zugmaschine gerät bei Regen auf der A8 bei Irschenberg in die Leitplanke
„Night of Light“: Beeindruckende Rotlicht-Bilder aus dem Landkreis Miesbach
Mit rot beleuchteten Gebäuden hat die Veranstaltungsbranche auf ihre Notlage durch die Corona-Krise aufmerksam gemacht. Hier die schönsten Bilder aus dem Landkreis …
„Night of Light“: Beeindruckende Rotlicht-Bilder aus dem Landkreis Miesbach