+
Lichterloh brannte ein Mercedes auf der A 8 Richtung Salzburg Höhe Irschenberg.

Ehepaar kann sich gerade noch retten

Auf der A8: Mercedes fängt plötzlich Feuer - und brennt komplett aus

  • schließen

Irschenberg - Ein Siegsdorfer (62) und seine Frau erlebten den Schock ihres Lebens: Die beiden waren auf der A8 Richtung Salzburg unterwegs - bis der Mercedes plötzlich Feuer fing.

Der 62-Jährige und seine drei Jahre ältere Frau hatten am Montag gegen 15.30 Uhr noch einen lauten Knall gehört, dann hat der Siegsdorfer sofort den nächsten Parkplatz angefahren. Da rauchte es bereits kräftig aus dem Motorraum des Autos heraus. Die beiden konnten gerade noch ihre Reisetaschen herausholen, bevor der Mercedes komplett in Flammen aufging.

In kurzer Zeit lag dicker Rauch über der Autobahn. Es kam zu starken Behinderungen. Die Feuerwehr Irschenberg und die Autobahnpolizei Holzkirchen rückten an. Die Feuerwehrler konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, doch viel blieb nicht mehr übrig von der Mercedes ML-Klasse. Der Pkw brannte komplett aus. Polizei und Feuerwehr gehen von einem technischen Defekt aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 Euro. Der Stau hat sich inzwischen wieder aufgelöst.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Sturm: Blutbuche zerschmettert Klostergrotte
Nach und nach werden auch abseits der Straßen die Sturmschäden vom Freitagabend bekannt. Besonders schlimm hat es in Miesbach die Lourdes-Grotte auf der Klosterwiese …
Wegen Sturm: Blutbuche zerschmettert Klostergrotte
Rumpelkammer mit Geruch: Ein Blick ins geschlossene Heimatmuseum 
Seit zehn Jahren geschlossen, kaum einer hat es seither betreten. Wir haben einen Blick ins Miesbacher Heimatmuseum geworfen - oder was davon übrig ist. Schätze in der …
Rumpelkammer mit Geruch: Ein Blick ins geschlossene Heimatmuseum 
Radweg mitten im Nirgendwo: Hatte der Staat zuviel Geld?
Der neue Geh- und Radweg an der B 472 in Schwaig bei Irschenberg stößt auf Unverständnis bei den Radlern. Kein Wunder, endet er doch in beiden Richtungen im Niemandsland.
Radweg mitten im Nirgendwo: Hatte der Staat zuviel Geld?
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde

Kommentare