+

Fahrer konnte sich unversehrt in Sicherheit bringen

Autobahn 8: Skoda eines Österreichers gerät in Brand

  • schließen

Irschenberg - Zu einem Pkw-Brand kam es am Neujahrsabend gegen 22.20 Uhr auf der A 8 Richtung München, etwa zwei Kilometer vor dem Parkplatz Seehamer See.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Skoda eines Österreichers während der Fahrt in Brand, nachdem unvermittelt der Motor des Wagens ausgegangen war. Der 47-Jährige konnte das Fahrzeug der Autobahnpolizei Holzkirchen zufolge noch rechtzeitig auf dem Standstreifen zum Stehen und sich unversehrt in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Irschenberg rückte mit sieben Einsatzfahrzeugen und 35 Mann an, um den Brand zu löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

ah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Verbranntes Essen löste am Samstagfrüh in Miesbach in einem Mehrfamilienhaus den Brandalarm aus. Ein 26-Jähriger war beim Essenmachen eingeschlafen.
Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
Wie wirken sich Bundesgesetze auf Landkreise aus? Dieser Frage geht der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan bei einem Rollentausch auf seiner dritten Sommertour …
Radwan: Rollentausch mit Irschenberger Bürgermeister
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach

Kommentare