Der Sachschaden ist hoch

Beim Abbiegen von A8: 82-Jähriger verursacht Unfall bei Irschenberg

Beim Abbiegen an der Autobahnanschlussstelle Irschenberg hat ein 82-jähriger Günzburger einen Unfall verursacht. Er übersah einen 40-Jährigen aus Feldkirchen-Westerham.

Irschenberg - Wie die Polizei berichtet, bog der 82-Jährige am Dienstagmorgen gegen 7.55 Uhr mit seinem Ford von der A8 in Fahrtrichtung Salzburg kommend auf die B472 in Richtung Miesbach ab. Dabei übersah er einen 40-Jährigen aus Feldkirchen-Westerham, der mit seinem BMW auf der Bundesstraße Richtung Irschenberg fuhr. Im Kreuzungsbereich der Anschlussstelle zur A8 trafen sich die beiden Fahrzeuge und krachten ineinander. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt. Der Sachschaden fällt mit rund 13.000 Euro aber recht hoch aus.

Kaputtes Blech gab es ein paar Meter weiter bereits am Montagmittag. Eine Münchnerin (34) hatte ihren Mercedes gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz der Kaffeerösterei Dinzler abgestellt. Als sie um 14.55 Uhr zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie fest, dass dieser auf der linken Seite angefahren war. Der Schaden wird auf 2000 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher hat die Polizei bislang keine. Zeugen werden gebeten, sich unter 08025/2990 zu melden.

sg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / David Ebener

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eskalation bei Anhörungstermin zur Wasserschutzzone - Münchner Anwalt fliegt fast raus - Polizei rückt an
Befangenheitsanträge und massive Kritik am Landratsamt: Der zweite Tag des angesetzten Erörterungstermins zur Wasserschutzzone beginnt mit einem Eklat. Wir berichten …
Eskalation bei Anhörungstermin zur Wasserschutzzone - Münchner Anwalt fliegt fast raus - Polizei rückt an
Obst in Hülle und Fülle: Tafeln mussten teilweise Spenden ablehnen
Das kommt nur selten vor: Wegen der reichen Ernte mussten die Ausgabestellen der Tafel im Landkreis zeitweise die Annahme von Obst ablehnen. 
Obst in Hülle und Fülle: Tafeln mussten teilweise Spenden ablehnen
Protest und Befangenheitsanträge
Befangenheitsanträge und massive Kritik am Landratsamt als verfahrensführende Behörde um die Ausweitung der Wasserschutzzone im Landkreis – schon der Auftakt des auf …
Protest und Befangenheitsanträge
Skigebiet Sudelfeld: Der Liftstreit ist noch nicht ausgestanden
Der Saisonstart in den Skigebieten des Landkreises gerät allmählich in Sicht, und seit Jahren stellt sich immer wieder die Frage, wie es am Sudelfeld aussieht. Die …
Skigebiet Sudelfeld: Der Liftstreit ist noch nicht ausgestanden

Kommentare