Die ausgesetzten Meerschweinchen Trick und Track sitzen im Tierheim Rottach-Egern.
+
Die beiden ausgesetzten Meerschweinchen „Trick und Track“ suchen ein neues Zuhause.

Beim Gassigehen in Irschenberg: Mann findet Meerschweinchen in Karton

Ausgesetzte Meerschweinchen: Jetzt suchen Trick und Track ein neues Zuhause

  • vonKatrin Hager
    schließen

In einem Wald bei Irschenberg hat ein Mann beim Gassigehen einen Karton mit drei ausgesetzten Meerschweinchen gefunden. Nun suchen zwei davon ein neues Zuhause.

Update 31. März:

gut zwei Wochen ist es her, dass ein Mann beim Gassigehen in einem Wald bei Irschenberg drei ausgesetzte Meerschweinchen fand. Sie kamen ins Rottacher Tierheim, das nun ein neues Zuhause für die beiden Rosettenmeerschweinchen-Böcke sucht, die die Helfer „Trick und Track“  genannt haben. Das dritte Meerschweinchen, ein Weibchen, hat bereits ein neues Zuhause gefunden. Es war nicht trächtig.

„Die Böcke sind mittlerweile kastriert und nur gemeinsam bereit zur Ausreise in die Obhut einer tierfreundlichen Familie mit Platz zu einer artgerechten Haltung“, teilt das Tierheim mit.

Ursprünglicher Artikel vom 14. März:

Wie herzlos: Ein bislang Unbekannter hat in einem Wald bei Irschenberg drei Meerschweinchen in einer Pappschachtel ausgesetzt. Zum Glück kam ein Irschenberger des Wegs, als er am Freitag gegen 15.30 Uhr mit seinem Hund in der Nähe seines Hauses Gassi ging.

Der 62-Jährige schaute genauer hin und warf einen Blick in den Karton - und drei Meerschweinchen schauten zurück. Der letzte Besitzer hatte sie dort in dem abgelegenen Waldstück zurückgelassen, offenbar um die hilflosen Tierchen entweder verhungern oder von Raubtieren holen zu lassen, berichtet die Polizei.

Der Irschenberger verständigte die Polizeiinspektion Miesbach. Eine Streife nahm die Tierchen kurzerhand an sich und verbrachte sie erst mal zur Dienststelle. Dort konnten sie wohlbehalten an eine engagierte Tierheim-Mitarbeiterin übergeben werden.

Die Polizei Miesbach hat Ermittlungen nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare