+
Crystal Meth

Sie waren "unterwegs nach Kroatien"

Engländer mit 30 Gramm Crystal und 200 Ecstasy-Pillen erwischt

Irschenberg - Sie gaben an, in den Süden fahren zu wollen. Doch die Schleierfahnder waren misstrauisch - so schnell werden die beiden Briten nicht nach Kroatien kommen.

Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd in Rosenheim berichtet:

Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle konnten über 200 Stück Ecstasy sowie 30g Crystal Meth sichergestellt werden. Für beide Fahrzeuginsassen aus Großbritannien klickten die Handschellen.

Ins Visier der Fahnder gerieten zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren, als sie mit ihrem Fahrzeug am 01.09.2016, gegen 02:15 Uhr, auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs waren. Bei einer Kontrolle am Irschenberg gaben die Engländer an, Richtung Kroatien fahren zu wollen. Die Beamten waren jedoch misstrauisch und nahmen den Pkw genauer unter die Lupe. Versteckt unter dem Beifahrersitz fanden die Schleierfahnder schließlich über 200 Stück Ecstasy, 30g Crystal sowie eine kleinere Menge Cannabis. Beide Männer wurden vor Ort festgenommen und das Fahrzeug mit englischer Zulassung sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft München II stellte Haftbefehlsantrag gegen beide Tatverdächtige. Die Vorführungen beim Amtsgericht München erfolgen im Laufe des heutigen Tages. Wegen Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz übernahm die Kripo Miesbach die weiteren Ermittlungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt
Drei Leichtverletzte hat ein Unfall am späten Mittwochnachmittag in Wendling bei Irschenberg gefordert. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.
Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt
Was treibt eine Schlierseerin in die Arktis?
Die Schlierseerin Birgit Lutz hat Grönland bereist. Ihr Ziel war aber nicht die pure Einsamkeit - im Gegenteil: Sie wollte Menschen kennenlernen. Ihre Geschichte gibt‘s …
Was treibt eine Schlierseerin in die Arktis?
Gmunder und Unbekannter fahren sich gegenseitig Spiegel ab - und fahren weiter
Eine sonderbare Szene spielte sich bereits am Montagabend im Gemeindegebiet Fischbachau ab: Zwei Fahrer trafen sich unschön auf der Straße. Jetzt sucht ein Gmunder nach …
Gmunder und Unbekannter fahren sich gegenseitig Spiegel ab - und fahren weiter
Bauhof Fischbachau: Neue Heimat auf Gelände der Kläranlage
Auf dem Areal der stillgelegten Kläranlage in Fischbachau wird künftig der Bauhof Einzug finden. Wie das Gelände allerdings bebaut wird, darüber sind sich die …
Bauhof Fischbachau: Neue Heimat auf Gelände der Kläranlage

Kommentare