+
Unter anderem Spielplätze wie hier in Buchhölzl werden bezuschusst.

Gemeindesäckel für Kinder und Integration geöffnet

  • schließen

Irschenberg - Das Gemeindesäckel öffnete der Irschenberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Kinder und Asylbewerber sollen davon profitieren. 

Zum einen erhält der Kindergarten eine neue Garderobe. Die alte war abgenutzt und zu klein. „Wir haben im Vorfeld lange verhandelt, weil es nicht Standard ist, dass wir bei der Ausstattung mitzahlen“, erklärte Irschenbergs Bürgermeister Hans Schönauer (FWG). Am Ende einigte sich der Gemeinderat, die anfallenden 7400 Euro komplett zu übernehmen.

Weitere 10 000 Euro bekommt der Verein Kinder und Jugend Irschenberg. Ein neuer Spielplatz soll gebaut werden, und die Spenden des Vereins reichen für dessen Finanzierung nicht aus. Schon einmal hat die Gemeinde diesen Betrag dem Verein zugeschrieben, nun ein zweites Mal. Dieser Zuschuss ist aber für einen Zeitraum von mehreren Jahren gedacht.

Die Musikschule Schlierach-Leitzachtal bekommt von Irschenberg wie bisher einen Zuschuss von 250 Euro. Außerdem wird die Gemeinde dem Förderverein Pakt für Integration und Arbeit (PIA) beitreten. Der Mitgliedsbeitrag liegt für Kommunen bei 200 Euro im Jahr. Die Gemeinderäte stimmten geschlossen für die vorliegenden Vorschläge. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motor bei Lkw geplatzt: A8 bei Irschenberg drei Stunden gesperrt
Ein Chaos bei Dauerregen: Die Autobahn bei Irschenberg war am Mittwochmittag drei Stunden gesperrt. Ein Lkw hatte sein gesamtes Motoröl dort auf der Fahrbahn verloren.
Motor bei Lkw geplatzt: A8 bei Irschenberg drei Stunden gesperrt
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ausschließlich hinter den Kulissen diskutierte der Haushamer Gemeinderat bislang den Umzug des Rathauses in die Sparkassenfiliale. Das hat sich nun geändert. Eine …
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus
Es hört auf den Namen „beA“ und soll das Rechtswesen in die digitale Zukunft führen. Am heutigen Mittwoch startet das „besondere elektronische Anwaltspostfach“ am …
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus

Kommentare