+

I-Rock in Irschenberg

Verstärkte Kontrollen während Festival

Irschenberg - Die Polizei kündigt für die Dauer des I-Rock-Festivals verstärkte Alkoholkontrollen an.

Autofahren und Alkoholgenuss sind unbedingt zu trennen. Darauf weist die Polizei Miesbach die Gäste des Irschenberger Rock-Festival „I-Rock“ hin. Während des Festivals an diesem Mittwoch und Samstag wird es verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen geben. Die Polizei weist die Besucher außerdem darauf hin, ihre Getränke stets im Auge zu behalten, um nicht Drogen verabreicht zu bekommen.

Beim Rockfestival treten am Mittwoch Friends Live auf. Am Samstag sorgt die Coverband Shark für Stimmung. Der gesamte Erlös des 18. I-Rock wird der Jugendarbeit der Irschenberger Vereine zugute kommen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Er kam gerade rechtzeitig - und er reagierte goldrichtig: Sebastian Erb (23) hat einen Mann aus seinem Auto aus der Aurach gezogen. Hier erzählt er, wie er zum …
Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Sie brachen in beide Hälften eines Doppelhauses in Parsberg ein - und räumten beide aus. Und das am Mittwochvormittag und ohne erwischt zu werden. Die Polizei sucht …
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Die Feuerwehren Miesbach und Hausham mussten am Donnerstag früh raus: In einer Haushamer Lackiererei hat es zu schmoren begonnen. Der Sachschaden ist hoch.
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein
Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 12 und 14 Uhr die Scheiben einer BOB am Bahnhof Schliersee eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein

Kommentare